4
  • Ich färbe den Stoff in helles Rot und dunkles Orange.

    oder

    Ich färbe den Stoff in hellem Rot und dunklem Orange.

  • Ich färbe den Stoff in alle Schattierungen von Rot

    oder

    Ich färbe den Stoff in allen Schattierungen von Rot

  • Gott färbt die Welt in graue Hoffnungslosigkeit und düstere Verzweiflung

    oder

    Gott färbt die Welt in grauer Hoffnungslosigkeit und düsterer Verzweiflung

Wo kann ich nachschlagen, ob in diesen Fällen Dativ oder Akkusativ verwendet werden soll?

  • Es ist kein Präpositional-Objekt, sondern eine schlichte Adverbiale der Art und Weise. – mach Feb 21 '17 at 18:55
3

Hier bezieht sich der Akkusativ auf den Zustand des Objekts, während der Dativ die Umstände der Handlung beschreibt.

Am deutlichsten ist der Unterschied im dritten Beispiel:

Gott färbt die Welt in graue Hoffnungslosigkeit und düstere Verzweiflung.

Die Welt verändert sich.

Gott färbt die Welt in grauer Hoffnungslosigkeit und düsterer Verzweiflung.

Gott ist verzweifelt.

Was das Beispiel aus der Überschrift betrifft, wäre demnach "in helles Rot färben" präziser, "in hellem Rot färben" aber nicht falsch, da die Begriffe nicht sehr viel Spielraum lassen.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.