1

What is a normal/common way of using the verb übrigbleiben? Does it make sense to use it like this:

Gibt es Milch, die übrig geblieben ist?

1

Gibt es Milch, die übrig geblieben ist?

is grammatical but I would rather put it this way:

Ist (noch) Milch übrig geblieben?

You probably wanted to use "gibt es" from the English "is there".

This is also how German/Austrian children translate "is there/there is" when they start learning English. However, it is considered not a nice way to put it but a proper translation would have to be found for every usage of "is there/there is".

In the case of "übrig bleiben" (remaining) this would be

  • Ist Milch übrig geblieben?

  • Milch ist übrig geblieben.

  • Es ist keine Milch übrig geblieben.

  • 2
    "Gibt es noch Milch" would be equally fine. I'd say that "Gibt es noch" is just another phrase to say "ist noch übrig". – Em1 Apr 11 '17 at 11:44
  • 1
    Ja genau, sehe ich auch so. Aber "gibt es" zusätzlich zu "übrig bleiben" ist irgendwie zu viel des Guten. – jera Apr 11 '17 at 11:57
  • Umgangssprachlich würde ich den Satz noch abkürzen "Ist noch Milch übrig?" Wäre im englischen denke ich "Is there any milk left?" den entsprechende Satz. – Meister Schnitzel Apr 13 '17 at 7:36

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.