4

Ich bin im Buch Agile Principles, Patterns, and Practices in C# auf folgendes Zitat vom deutschen Dichter Heinrich Heine gestoßen:

The weather-cock on the church spire, though made of iron, would soon be broken by the storm-wind if it did not understand the noble art of turning to every wind.

Anschließend habe ich nach dessen deutschem Ursprung gesucht. Leider konnte ich die Originalquelle nicht finden. Kennt jemand die Originalquelle und kann mir diese nennen?

2

Das Zitat vom Heinrich Heine ist;

enter image description here

Die Wetterfahnen verlassen sich auf ihr berühmtes Talent der Vielseitigkeit in der Bewegung; sie fürchten nicht die ärgsten Stürme, da sie immer verstanden, sich nach jedem Luftzug zu drehen.

Source; Sämtliche Werke, Band 5 Cover Heinrich Heine (Seite: 308)

  • 1
    Dieses Zitat ist zwar ähnlich gestrickt, weicht jedoch an mehreren Stellen von der o.g. englischen Version ab. – ParaDice Apr 19 '17 at 16:49
  • 1
    @tofro Die Frage ist nach einer Referenz, wo man das Zitat finden kann(Es geht nicht um die Übersetzung). Dieser Antwort war die Erste, die meine Frage richtig beantwortet hat. Aus diesem Grund war als korrekt markiert. – Ayoub Falah Apr 19 '17 at 18:05
  • 1
    @tofro die Quelle, die ich gezeigt habe, ist 35 Jahre älter als die andere. D.h es ist möglich, dass das Zitat sich in der Zwischenzeit geändert hat. Z.b jemand (oder der Autor selbst) hat die Erwähnung des Eisens hinzugefügt, um die Wetterfahne besser zu beschreiben. – Ad Infinitum Apr 19 '17 at 22:53
  • 2
    This is apparently not the source of the cited statement. The answer of @ParaDice seems to be the correct one. That's why I gave -1 here. – jonathan.scholbach Apr 20 '17 at 7:03
  • 2
    @jonathan.scholbach Wenn du die Quellenangabe der anderen Antwort klickst, wirst du sehen, dass es aus dem Jahr 1969. Der Autor ist im 1856 gestorben (vor mehr als 100 Jahre als diese Ausgabe). Wenn du die Bücher von Shakespear liest, sind die Wörter total anders als das Original. In dieser Frage geht es nicht um eins-zu-eins Übersetzung, sondern die Quelle des Zitats. – Ad Infinitum Apr 20 '17 at 11:31
13

man muß alsdann billig bedenken, daß derjenige, der sich auf einer gewissen Höhe behaupten will, ebenso den Umständen nachgeben muß, wie der Hahn auf dem Kirchturm, den, obgleich er von Eisen ist, jeder Sturmwind zerbrechen und herabschleudern würde, wenn er trotzig unbeweglich bliebe und nicht die edle Kunst verstände sich nach jedem Winde zu drehen.
Heinrich Heine: Reisebilder. Kapitel 115.

http://gutenberg.spiegel.de/buch/reisebilder-393/115

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.