5

Wie würde man auf Deutsch am besten den Ausruf der Verzückung beim Anblick etwas sehr niedlichen wiedergeben, der auf Englisch meistens aw oder zur Betonung auch awww geschrieben wird? 😍

Oh oder oah fühlt sich falsch an.

  • 1
    Ich suche die Beschriftung des entsprechenden Diphthongs, der sich grob als /oa/ notieren lässt. – Crissov Jun 4 '17 at 12:19
  • 5
    Für mich fühlt sich "oooh!" durchaus nicht falsch an. (Der Grad der Verzückung wächst mit der Anzahl der "O"s). Für einen deutschen Muttersprachler liest sich das englische "aww!" übrigens schon irgendwie "eklig", passt also gar nicht. – tofro Jun 4 '17 at 12:21
  • Welchen Zweck hat denn das ‘ ’ vor dem letzten Satz? – unor Jun 7 '17 at 12:46
  • 1
    @unor Entfernt, war ein Überrest einer Bearbeitung. Btw., in meinem ersten Kommentar sollte es natürlich Verschriftung heißen. – Crissov Jun 7 '17 at 13:30
5

oh , och, ach, hach

Kann man alles mit aw übersetzen

Oh, wie schade - Aw, too bad.

(H)ach/och, wie süß - Aw, how cute.

  • 1
    Ein langgezogenes och mit verschlucktem Reibelaut trifft es lautlich schon ganz gut. – Crissov Jun 4 '17 at 21:21
5

Auch hier gilt: Es ist nicht überall im deutschen Sprachraum gleich. In der deutschsprachigen Schweiz wird in diesem Fall immer nur eine einzige Interjektion gebraucht, nämlich:

Jöö!

Ich weiss nicht, ob diese Interjektion auch in angrenzenden Gebieten in Deutschland und Österreich verwendet wird.

  • Für Österreich kann ich sagen, dass »jöö!« sehr weit verbreitet ist. – Hubert Schölnast Jun 5 '17 at 8:08
3

Relativ verbreitet als Ausruf des Entzückens beim Anblick von etwas Niedlichem – man denke wohl an ein kleines Kätzchen oder Hündchen – dürfte

Hach!

sein. Das von dir verschmähte

Oh!

finde ich jedoch auch passend.

Oh, wie süß!

wird ebenfalls oft zu hören sein. Dann fällt mir noch

Oj!

ein, dies aber vielleicht eher beim Anblick eines entzückenden Babys.

Die Auswahl eines Ausdrucks mag sehr davon abhängen, was in der jeweiligen direkten Umgebung (Familie, Freunde...) in solchen Fällen üblich ist.

PS: Im nachgetragenen Kommentar sagst du dann, dass du nicht einen Ausdruck suchst sondern eine Schreibweise für den Laut /oa/, also etwas zwischen "Oh" und "Ah". Dies würde ich in normaler (druckbarer) Schriftsprache einfach als "Oh" wiedergeben und die genaue phonetische Ausformung der Phantasie des Lesers überlassen.

  • Das stimmt, aber derzeit höre ich öfter *aw, wie süß! – Crissov Jun 4 '17 at 12:20
  • Ja, das sagt man so. Die Schreibweise jedoch ist eine angloamerikanische und hat sich in der regulären Schriftsprache (bisher) nicht verbreitet. Im informellen Schriftverkehr (Internet-Geposte etc.) mag es verbreiteter sein. - Eine traditionelle Methode, phonetische Besonderheiten wie die Nasalität von Vokalen auszudrücken, wo dies denn unbedingt gewünscht ist, wäre es, Diakritika zu verwenden: ôôô! Das wäre für meinen Geschmack besser als der Amerikanismus "aw". – Christian Geiselmann Jun 4 '17 at 12:47
  • 1
    Ein Problem mit "oh!" sehe ich darin, dass es auch andere Ausrufe, die absolut nichts mit Verzückung zu tun haben (und die tatsächlich "oh" gesprochen werden), repräsentieren kann. – O. R. Mapper Jun 4 '17 at 20:50
  • Das Problem ist klar. Aber was würdest du als Lösung vorschlagen? "Aw" ist ja wohl keine... – Christian Geiselmann Jun 5 '17 at 10:37
  • @ChristianGeiselmann: Mir begegnet in der Tat am häufigsten "Aw(www...)" und es ist auch die einzige bislang genannte Schreibweise, bei der ich nicht anfange, zu überlegen, was nun eigentlich gemeint ist. – O. R. Mapper Jun 8 '17 at 8:04

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.