1

Wo liegt der Unterschied zwischen folgenden Wörtern: Vorfall, Zwischenfall und Vorkommnis?

closed as off-topic by Em1, Robert, Hubert Schölnast, problemofficer, Björn Friedrich Aug 2 '17 at 13:50

This question appears to be off-topic. The users who voted to close gave this specific reason:

  • "This site is about the usage and rules of the German language. It is not well-suited to replace dictionaries, grammar books or similar. If you have already consulted such general references and still have questions, please edit your question to explain what you found and why it did not help. See this post on Meta for more information." – Em1, Robert, Hubert Schölnast, problemofficer, Björn Friedrich
If this question can be reworded to fit the rules in the help center, please edit the question.

  • 2
    Was weißt Du schon dazu bzw. hast Du in Wörterbüchern gefunden? Was ist Dir noch unklar? – Matthias Aug 1 '17 at 19:13
  • 1
    Das Problem ist, dass alle 3 Wörter die selbe Bedeutung haben wenn ich sie ins Polnisch (meine Muttersprache) übersetzten will, d.h. es gibt ein Wort im polnischen für alle 3 Wörter... – nika0222 Aug 1 '17 at 20:27
  • Man muss keine Übersetzungs-Wörterbücher benützen. Man kann auch einsprachige Bedeutungs-Wörterbücher nehmen. Wie wäre es mit dem Duden? – Christian Geiselmann Aug 2 '17 at 9:09
1

Die drei Wörter sind sehr nah verwandt und sind in vielen Situationen austauschbar, aber es gibt auch kleine Unterschiede:

  • Ein Vorfall ist gewissermaßen der "kleine Bruder" des Unfalls und bezeichnet ein unplanmäßiges Ereignis, das zwar noch kein definitiver Unfall ist, aber für gewöhnlich immer noch als negativ angesehen werden kann (zumindest in dem Sinne, dass es den vorgesehenen Ablauf unterbricht)

Im Kraftwerk gab es einen Vorfall, deshalb muss die Umgebung evakuiert werden.

  • Ein Zwischenfall ist eine Unterart des Vorfalls - es wird dabei betont, dass das Problem zwischenzeitlich gelöst (oder zumindest in beruhigender Weise abgemildert) worden ist.

Im Kraftwerk gab es einen Zwischenfall, aber jetzt läuft der Betrieb wieder planmäßig.

  • Ein Vorkommnis ist ein neutraleres Wort für eine auffällige Begebenheit, und kann am ehesten auch für positive Überraschungen (auch ironisch) verwendet werden. Im Gegensatz zum Vorfall und Zwischenfall muss es sich nicht unbedingt um ein plötzlich aufgetretenes Ereignis handeln.

Im Kraftwerk gab es ein Vorkommnis, als die jährliche Inspektion durchgeführt wurde, und zwar war ein Backup-Sicherheitssystem schon seit ein paar Monaten defekt.

Im Kraftwerk gab es ein besonderes Vorkommnis: Der Chef war zum ersten mal gut gelaunt.

2

Diese drei Wörter sind einander auch im Deutschen sehr ähnlich.

Der Vorfall kommt vom Verb vorfallen, das geschehen oder passieren bedeutet.

Es ist etwas vorgefallen. — Was für ein Vorfall denn?

Zu Zwischenfall gibt es kein entsprechendes Verb. Der Zwischenfall ist ein Ereignis, der eine andere Sache vorübergehend unterbricht.

Es gab einen kurzen Zwischenfall. Und dann ging es weiter.

Das Vorkommnis ist eine Wortbildung analog zum Verb vorkommen. Dieses Wort wird eher selten verwendet, meistens als Euphemismus.

Da gab es ein Vorkommnis. — Was genau denn?

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.