2

Welches Verb verwendet man in solchen Kontexten wie „in oben/unten angeführten oder aufgeführten Beispielen"?

3

Beide Varianten sind möglich und stilistisch gleichwertig.


Zu beachten ist, dass beide Wörter in anderen Zusammenhängen noch andere, unterschiedliche Bedeutungen haben:

aufführen:

  • Wenn sich ihr Sohn weiter so aufführt, fliegt er von der Schule.
  • Die Bürger von Simmdorf werden morgen in Gemeindesaal die Räuber von Schiller aufführen.

anführen:

  • Susanne, wir wollen, dass du uns anführst. Geh du voran!
  • Herr Hase, was haben Sie zu Ihrer Verteidigung anzuführen?
3

Ich glaube, die beiden Wörter haben, wenn auch sehr ähnlich, eine leicht unterschiedliche Bedeutung:

Aufgeführt erweckt den Eindruck einer relativ vollständigen Auflistung, einer vollständigen Liste oder Aufzählung.

Angeführt dagegen würde ich nehmen, wenn ich nur einige ausgewählte Beispiele erwähne und keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erheben will.

In einer Diskussion kann man z. B. wichtige Argumente anführenaufführen wird man sie wahrscheinlich eher nicht. Zum Beispiel funktioniert meiner Meinung nach das nachfolgende Beispiel nicht – oder nicht richtig – mit aufführen:

Der Abgeordnete führte als wichtiges Argument gegen das Gesetz die steuerliche Mehrbelastung von Familien an.

1

Neben Deinen Verben kann man auch sagen:

  • in obigen Beispielen (aber nicht: *untigen)
  • in oben stehenden Beispielen
  • in oben genannten Beispielen
  • in oben (auf-)gelisteten Beispielen (wenn alle unmittelbar aufeinanderfolgen)
  • in oben aufgezählten Beispielen (wenn sie nummeriert sind)

Bedeutungsunterschiede sind bei allen Varianten kaum erkennbar. Nimm einfach, was Dir am besten gefällt.


Einen Artikel („in den oben …“) empfehle ich übrigens bei allen Varianten — auch bei Deinen Vorschlägen. Das kommt aber auf den Kontext an.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.