2

I'm currently writing a paper on test quality (concerning code development) and I've had problems trying to translate the following sentence (or rather, a more complex one, but this shorter version serves better to illustrate the problem).

The tests ensure that your changes won't break existing functionality.

How would you translate the "break [...] functionality" part?
I've been thinking about:

Funktionalität(en) / Features ...
... kaputt machen (way too colloquial in my opinion)
... stören (doesn't quite fit either)

Of course I could use negation and say

Die Tests stellen sicher, dass bestehende Funktionalitäten auch weiterhin funktionieren.

However, I'm kind of ambitious to find a more direct translation. Any answers appreciated :)

2

Opposed to to break in English, brechen in German is of a pure mechanical quality (except in some rare corner cases like "eine Regel brechen"), so you cannot express "break functionality" with brechen in German.

You would normally express this with verbs like beeinträchtigen (which is clearly "negative") or beeinflussen (which just expresses a change).

So, your example sentence would probably end up somewhat like

Die Tests stellen sicher, dass bestehende Funktionalitäten nicht beeinträchtigt werden.

Die Tests stellen sicher, dass bestehende Funktionalitäten nicht beeinflusst werden.

I would definitively prefer the first one.

  • Warum aber umständliche Funktionalitäten? Würden es die einfacheren Funktionen nicht auch tun? - Ich hege den Verdacht, dass Funktionalitäten bloß aufgeblasene Funktionen sind; außer in dem einen Fall, wenn man von Funktionalität (im Singular) spricht und damit den Zustand meint, dass etwas funktioniert oder zweckmäßig eingerichtet ist. – Christian Geiselmann Sep 4 '17 at 13:39
  • 2
    @ChristianGeiselmann Dein Verdacht ist unbegründet: Funktionen sind im Programmierer-Jargon was ganz anderes als Funktionalitäten - Ein Programm besteht aus Funktionen (int main(int argc, char *argv[])) {}, stellt aber Funktionalität zur Verfügung. – tofro Sep 4 '17 at 17:13
  • @ChristianGeiselmann: Ich stimme tofro teilweise zu (direkt in der Programmierung hat Funktion eine recht feste Bedeutung), teilweise aber auch dir (der Hang, manchmal ein unnötig kompliziertes Wort zu verwenden, taucht sicherlich ab und an auf). Ich möchte aber auch noch eine weitere Sichtweise darlegen: Beschreibt man das Verhalten eines Programms, so bezieht sich Funktion meinem Gefühl nach auf einen konkreten, vom Benutzer aufrufbaren Befehl oder eine konkrete, vom Benutzer aktivierbare Option. Eine Funktionalität ist dagegen eher eine nutzbringende Verhaltensweise der ... – O. R. Mapper Sep 5 '17 at 13:48
  • ... Anwendung, die bei der Ausführung mehrerer Befehle nebenbei zum Tragen kommen kann, die an sich aus mehreren zusammengehörigen Befehlen besteht (und somit nicht als konkreter Befehl vorliegt, sondern sich beispielsweise aus einer Befehlsfolge ergibt), oder die vielleicht auch nur einen Teil einer per Befehl erreichbaren Funktion darstellt. – O. R. Mapper Sep 5 '17 at 13:51
1

Da würde mir Folgendes einfallen:

Die Tests stellen sicher, dass Ihre Änderungen bestehende Funktionalitäten nicht beeinträchtigen.

Alternativen:

  • Die Tests stellen sicher, dass Ihre Änderungen bestehende Funktionalitäten unangetastet lassen.

  • Die Tests stellen sicher, dass Ihre Änderungen bestehende Funktionalitäten nicht berühren.

  • Die Tests stellen sicher, dass bestehende Funktionalitäten von Ihren Änderungen unberührt bleiben.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.