3

In einer Arbeit über Mikrocontroller (im Bild grün/schwarz) wurde der englische Begriff "Shield" mit "Schild" übersetzt. Diese Übersetzung halte ich für fragwürdig. Wie exemplarisch im Bild dargestellt handelt es sich um stapelbare Erweiterungen (im Bild rot), die über Steckverbindungen realisiert sind.

Bauteil

Sofern man den Begriff überhaupt übersetzen würde, welcher deutsche Begriff wäre der geeignetste?

Die vorgeschlagenen, mit TECH oder ELEKT gekennzeichneten Begriffe von LEO gefallen mir nicht sonderlich:

  • Schild: wäre eher etwas wie ein Schutzschild, was nicht der Fall ist
  • Abschirmung: wie im Bild zu sehen ist eher das Gegenteil der Fall
  • Schirm: auch hier eher wie Schutzschirm, also nicht zutreffend
  • Stulpe: darunter kann ich mir nur Socken vorstellen
  • Abtrennung: zwar handelt es sich um eine abtrennbare Einheit, diese aber Abtennung zu nennen, würde der Funktion nicht gerecht

Die Erweiterung "Steckplatine" zu nennen könnte mit dem dazu gehörenden Begriff "breadboard" kollidieren und wäre auch missverständlich.

  • 2
    Vielleicht würde es helfen, uns genau das Bauteil zu zeigen, das im Englischen als shield bezeichnet ist... – Takkat Sep 5 '17 at 12:14
  • 3
    Wenn das ganze eher so etwas wie ein Produktname einer Firma ist, spricht eigentlich nichts dagegen, den Begriff einfach unübersetzt zu lassen. – Annatar Sep 5 '17 at 12:30
  • 1
    @tofro Shields werden nicht nur in Zusammenhang mit Arduino verwendet. Auch für den Raspberry Pi werden verschiedene "Shields" angeboten. – Gerhardh Sep 5 '17 at 14:20
  • 1
    @Gerhardh Die shields, die für den RPi angeboten werden, sind ganz normale Arduino shields, die mit einer Adapterplatine "passend gemacht" wurden. Für den Raspberry Pi scheint sich der Begriff hat (hardware attached on top) durchzusetzen. – tofro Sep 5 '17 at 14:53
  • 1
    @userunknown Der Begriff "shield" hat überhaupt nichts mit "abschirmen" oder "schützen" zu tun. Die shields tun nichts davon. Sie sind einfach große, flache Dinger, die vor dem Arduino sichtbar sind. – tofro Sep 6 '17 at 10:02
8

In electronics SE habe ich diesen Beitrag gefunden, wonach der Begriff von der Marketing-Abteilung von Arduino "erfunden" wurde, obwohl er eigentlich bereits eine ganz andere Bedeutung hat. Somit führen Übersetzungen von "shield" hier nicht weiter.

Mein Vorschlag wäre

Steckplatine

auch wenn das bereits in der Frage ausgeschlossen wird. Allerdings halte ich Christians Vorschläge auch für sehr gut.

  • 2
    "Steckplatine" fand ich auch am naheliegendsten, aber ich verstehe auch Thomas' Einwand, dass man das dann mit der Steckplatine (Experimentierplatine, Basisplatine, Sockelplatine) verwechseln kann, die er als breadboard ansprach. – Christian Geiselmann Sep 5 '17 at 12:24
  • @ChristianGeiselmann Eine Steckplatine ist viel zu generisch - Ein Shield kann man nur in einen Arduino einstecken - Eine Steckplatine irgendwo. – tofro Sep 5 '17 at 13:10
  • @tofro: Ich persönlich halte es für deutlich sinnvoller, Sprache in die Richtung zu formen (beispielsweise, wie im vorliegenden Fall, bei der Wahl von Neologismen), dass am Ende Arduino-Shields, HAL-Shields und isolineare Shields herauskommen (und ganz nebenbei der Oberbegriff Shields für alle 3), statt am Ende Shields, Hurz und Furz zu haben, die zwar konzeptuell alle dasselbe sind, aber Schnittstellen für unterschiedliche Zielsysteme aufweisen. – O. R. Mapper Sep 5 '17 at 17:17
  • 1
    @O.R.Mapper ... nur leider fragt die Sprache nicht danach, was du oder ich für sinnvoll halten. Diese Begriffe entstehen "von ganz alleine". Teilweise haben andere Plattformen den "shield"-Begriff einfach übernommen, weil sie nicht kreativ genug waren, wieder andere haben sich ihren eigenen "hat" oder "wing" geschaffen. Die Leute, die das machen, haben ihren Fokus woanders als auf Sprache... – tofro Sep 5 '17 at 17:41
  • 1
    @tofro: "nur leider fragt die Sprache nicht danach, was du oder ich für sinnvoll halten" - in Fragen wie diesen werden Vorschläge für die beste Wortwahl gesucht und gegeben. Hat sich im allgemeinen Sprachgebrauch noch kein klar bevorzugter Begriff herausgebildet, läuft die Antwort exakt darauf hinaus, dass du, ich, oder ebenso andere Nutzer dieser Seite vorschlagen, was wir für sinnvoll halten. Im Übrigen hast du mit deinem Kommentar ja auch nichts anderes getan, als auszudrücken, was du (nicht) für sinnvoll hälst. – O. R. Mapper Sep 5 '17 at 21:42
3

Der Begriff Shield wird verwendet für Aufsteckplatinen, die einen Arduino um z.B. Schnittstellen mit der Außenwelt erweitern. Im engeren Sinne beschreibt der Begriff eine Platine, die nur auf einen Arduino mit seiner speziellen Anordnung von Schnittstellensteckern passt. Der gewählte Begriff "Shield" scheint mit der Funktion eines Schildes (schützen, abschirmen) nichts zu tun zu haben, möglicherweise wurde er gewählt, weil ein shield etwas großes, flaches ist. Außerhalb der Arduino-Welt ist der Begriff shield für Erweiterungskarten oder Steckmodule nicht gängig. Im Gegensatz zum Begriff "Arduino" selbst scheint der Begriff shield nicht namensrechtlich geschützt zu sein.

Da der Arduino-Kleincomputer und damit auch die shields ihren Ursprung nicht im englischsprachigen Ausland, sondern in Italien haben, ist die Tatsache interessant, dass man dort nicht etwa einen italienischen Begriff (z.B. scudo oder egida), sondern einen englischen verwendet hat. Es scheint sich hier eher um einen Namen als einen Begriff zu handeln - Ein starkes Argument, das Wort nicht zu übersetzen.

Andere Kleincomputer mit einer ähnlichen Verbreitung wie Arduino verwenden ähnliche Kunstwörter als Bezeichnung für solche Platinen (die natürlich normalerweise nicht untereinander austauschbar sind):

  • BeagleBone Black: cape
  • Papillo: wing
  • Raspberry Pi: HAT (dort ist das eine Abkürzung für "hardware attached on top")

Da solche Bezeichnungen spezifisch für bestimmte Rechnerfamilien sind, ergeben allgemeine Übersetzungen wie "Aufsteckplatine" oder "Modul" keinen rechten Sinn - Ein Shield paßt nur auf einen Arduino, ein Wing nur auf einen Papillo, ein Steckmodul irgendwohin - Es ist daher meiner Ansicht nach nicht sinnvoll, solche Bezeichnungen überhaupt zu übersetzen, sondern ich würde den englischen Begriff "Shield" auch im Deutschen verwenden - Das ist anscheinend auch allgemeiner Sprachgebrauch in der deutschen Fachliteratur zum Arduino. Dort habe ich bisher nur das englische Wort gefunden.

Die am ehesten passende Eindeutschung wäre möglicherweise "(Auf)Steckmodul für Arduino", die aber erstens ein wenig sperrig ist, zweitens auch ein (eingedeutschtes) Fremdwort ist und drittens kein bißchen mehr Informationsgehalt als "Shield" transportiert. In einer Facharbeit würde ich den Begriff "Shield" einmal so erklären und dann die englische Bezeichnung verwenden.

Anmerkung: Die Welt des Arduinos kennt noch mehr solche Wortschöpfungen: Ein Programm, das auf einem Arduino läuft, wird dort nicht etwa "Programm" oder "Software" genannt, sondern Sketch - Arduino war ursprünglich gedacht, nicht-Computer-affine kreative Menschen an diese Technologie heranzuführen und hat wohl deswegen mit Bedacht Begriffe gewählt, die nicht aus der IT-Fachsprache übernommen wurden. Ob das unbedingt sinnvoll war, kann man sicher diskutieren, aber es scheint ein Kriterium gewesen zu sein, das man ziemlich konsequent durchgehalten hat.

2

Wenn es das ist, was ich dem Bild nach meine, dann fände ich ein gutes Wort dafür eine

Stapelplatine

oder auch

Modulplatine

oder

Aufsetzplatine

Jedoch habe ich solche Wörter noch nie gehört sondern mir gerade selbst anhand der vermuteten Eigenschaften des Gegenstands zurechtgefügt. Hier spricht also der von Fachkkunde unbelastete Laie.

  • Nennt man das wirklich shield im Englischen? – Takkat Sep 5 '17 at 12:14
  • 1
    @Takkat Nur bei Arduino. – IQV Sep 5 '17 at 12:20
  • Stapelplatine klingt zwar wie ein gut geeigneter zusammengesetzter Begriff, scheint aber nicht weit verbreitet zu sein (Google Suche: 79 Treffer). Modulplatine könnte hinkommen (89000 Ergebnisse) – Thomas Weller Sep 5 '17 at 12:25

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.