0

eintrichtern- jemandem mit Mühe etwas, was er lernen oder beherzigen soll, einprägen
einbläuen - durch ständige, eindringliche Wiederholung beibringen

Quelle: Duden

Gibt es Unterschied zwischen den beiden Verben?

  • 4
    Eintrichtern kommt vom Nürnberger Trichter, während einbläuen vom Rohrstock kommt, mit dem die Schüler früher geschlagen wurden. – Janka Oct 6 '17 at 17:01
5

einbläuen

ist die Schreibweise für das nicht mehr gültige einbleuen. Dies war eine Ableitung des Verbs bleuen = schlagen mit dem Präfix ein-. Siehe auch:Frühneuhochdeutsches Wörterbuch

Meine Interpretation: Im Kontext mit sehr alter Erziehungsmethodik auch mit körperlicher Gewalt verbunden (Schlägen).

eintrichtern

Beispiel: Die historische Schulweisheit, die man mir eingetrichtert hatte, fiel wie Schuppen von meinen Augen.

Meine Interpretation: Im Kontext mit heutiger Pädagogik als eine für beide Seiten lästige "Wiederholung" bei der Vermittlung von Bildung und Erziehung zu sehen (hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen).

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.