1

Kann der englische Ausdruck "Save the date" als prägnanter Ersatz für "Reservieren Sie dieses Datum" in der deutsche Sprache benutzt werden?

Zum Beispiel in einer Ankündigung für eine Veranstaltung wie:

Am 29.10.2017 stellen wir Ihnen die Neuheiten in unserem Superprodukt XYZ vor.
Save the date.

  • 4
    Ich sehe als deutschen Ausdruck an sich öfter "Bitte Termin vormerken!" – tofro Oct 17 '17 at 12:05
  • 2
    ... oder "bitte den Termin freihalten". – guidot Oct 17 '17 at 13:00
  • 4
    Warum schon wieder etwas englisches für Dinge, die man gut auf Deutsch sagen kann? Stick to German. – äüö Oct 17 '17 at 13:57
  • 3
    @äüö "but it's soooo kewl!" ... Ich hab zwei (deutschsprachige) Kollegen, die ihrer Konversation untereinander mit ca. 5-10% englischen Worten "würzen". Sachen wie "Shortly hab ich mein flat gechanged, weil ich die andere area mehr like". Grausig – Tommylee2k Oct 17 '17 at 14:15
  • 1
    @O.R.Mapper Bei "Save the Date" geht's auch nicht um das Freihalten, sondern nur darum, dass man sich merkt, dass an dem Termin was wichtiges ist. Ob man teilnimmt oder nicht, muss zu diesem Zeitpunkt noch nicht feststehen. – Thorsten Dittmar Oct 18 '17 at 14:08
4

Ich würde sagen, das kommt auf die Zielgruppe an. Für Hochzeiten bekommt man heute häufig "Save the date"-Karten.

Wenn Du eine ältere Zielgruppe ansprichst, solltest Du vielleicht sowas schreiben wie: "Tragen Sie sich das Datum schon einmal ein" oder "Merken Sie sich schon einmal den 29.10.2017. An diesem Tag stellen wir ..."

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.