4

Can anyone help to find out the difference between sich eingewöhnen and sich gewöhnen? All dictionaries I have tell that both have the same meaning!!

  • 1
    Eingewöhnen is getting accustomed to a new situation, place or group in which you stay for a long time. You could use gewöhnen for that purpose, too, but it has a ringing the situation, place or group is unpleasant. Eingewöhnen does not transport a judgment. – Janka Nov 11 '17 at 16:24
  • Also "gewöhnen" needs a noun ("sich an etwas gewöhnen") which is implied in "eingewöhnen". – Robert Nov 11 '17 at 16:36
  • Can sich "eingewöhnen" also mean to settle? – Millen Nov 11 '17 at 16:39
  • No, but eingewöhnen is a part of the process of relocating. – Janka Nov 11 '17 at 16:41
  • dwds.de/wb/eingew%C3%B6hnen – Carsten S Nov 11 '17 at 16:47
4

"sich gewöhnen" heißt in vollständiger Form "sich an etw/jmd gewöhnen" ("to get used to sb/sth") und wird fast immer transitiv (=mit Objekt) benutzt.

Ich habe mich schnell an die höheren Preise gewöhnt.
Ich kann mich immer noch nicht an seine neue Frisur gewöhnen.
Er hat sich daran gewöhnt, allein zu leben.

"sich eingewöhnen" heißt in vollständiger Form "sich an/in etw eingewöhnen" ("to settle in [at sth]") und hat einen spezielleren Objektkreis (etw = Arbeitsplatz, Lebensweise, neue Wohnung etc.), wird aber häufig intransitiv (=ohne Objekt) benutzt.

Wie ist dein neuer Arbeitsplatz? Hast du dich eingewöhnt?
Hast du dich in deiner neuen Wohnung schon gut eingewöhnt?
Das Kind hat sich (im Kindergarten) eingewöhnt.

|improve this answer|||||

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.