3

The two below paragraphs come from the article in Der Spiegel called “Jugendliche in Frankreichs Banlieues. Kurz vor dem Knall.” My question refers to the expression Gettofäuste verteilen used in the first sentence of the second paragraph. What does it mean? Literal translation of to distribute ghetto fists does not make sense to me.

Hadama Traoré, 32, will Bewohner und Beamte wieder versöhnen. Er ist in Aulnay-sous-bois geboren und war früher Rapproduzent. Im Januar gründete er die Bewegung "La révolution est en marche". "Ich will, dass meine kleinen Töchter irgendwann wie Französinnen respektiert werden", sagt Traoré. Seine Eltern stammen aus Mali.

Er bewegt sich wie ein Star in seinem Viertel Rose-des-Vents: klopft Schultern, verteilt Gettofäuste. "Hey, Soldat, alles klar? Die Revolution ist im Gange!", begrüßt er einen Vater mit Kind an der Hand. Autos hupen ihm zu, Menschen versammeln sich um ihn, wenn er über den Wochenmarkt läuft.

5

Mit Gettofaust (alternative Schreibweise Ghettofaust) ist umgangssprachlich der Faustgruß gemeint, der als fist bump seine Wurzeln in den US-amerikanischen Ghettos haben dürfte.

enter image description here
Source:Wikipedia

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.