1

Auch die sozialen Netzwerke werden mittlerweile von Journalisten beackert: So verfassen etwa Social-Media-Redakteure für ihre Redaktionen oder für Kunden professionelle Beiträge auf Facebook, Twitter und Co.

In diesem Satz wurde das Verb beackern offenbar im übertragenen Sinne verwendet. Wie kann man dieses Verb umschreiben und ist überhaupt solcher Satz typisch?

closed as off-topic by Björn Friedrich, PiedPiper, user unknown, Robert, Hubert Schölnast Nov 17 '17 at 16:38

This question appears to be off-topic. The users who voted to close gave this specific reason:

  • "This site is about the usage and rules of the German language. It is not well-suited to replace dictionaries, grammar books or similar. If you have already consulted such general references and still have questions, please edit your question to explain what you found and why it did not help. See this post on Meta for more information." – Björn Friedrich, PiedPiper, Robert, Hubert Schölnast
If this question can be reworded to fit the rules in the help center, please edit the question.

  • 4
    Wieder einmal kann ich mit Ihrer Frage nichts anfangen. Wie sie vermutlich bereits wissen (denn das war bei all' Ihren Bedeutung-von-Fragen, in denen die Antwort schon stand, auch schon der Fall), wird beim Beackern ein Acker landwirtschaftlich bearbeitet. Also kann das Verb beackern offensichtlich durch das Verb bearbeiten umschrieben werden. – Björn Friedrich Nov 16 '17 at 19:02
  • 4
    Sie haben doch schon in Ihrer Frage festgestellt, dass es "im übertragenen Sinne verwendet" wurde. Aber das ist genau, was ich meine: Sie stellen immer wieder Fragen, deren Antworten Sie schon gegeben haben. Und dann weiß man nicht, was Sie eigentlich wollen, und es bleibt nur, das bereits Gesagte nochmal zu wiederholen. Das ist nicht Sinn und Zweck dieser Seite. – Björn Friedrich Nov 16 '17 at 20:10
  • 3
    ... Am schärfsten fand ich Beiträge wie german.stackexchange.com/questions/38406/…, wo Sie Duden-Definitionen zweier Wörter angeben und dann nach dem Bedeutungsunterschied der Wörter fragen. Verzeihen Sie mir, wenn ich Ihnen Unrecht tue, aber bei der Häufigkeit solcher Fragen kommt man sich langsam veralbert vor. – Björn Friedrich Nov 16 '17 at 20:14
  • 2
    Für mich als Nicht-muttersprachler sind die Definitionen im Wörterbuch nicht immer nachvollziehbar, weswegen ich hier Fragen stelle, um zu wissen, wann ich ein bestimmtes Wort verwenden kann. Mich interessieren vor allem feinere Nuancen der Sprache, die ein Wörterbuch ja nicht immer erklären kann. – Dreikäsehoch Nov 16 '17 at 20:58
  • 3
    Ich halte Dreikäsehochs Anliegen, zu vorhandenen (aber notorisch kurzen) Bedeutungsdefinitionen aus Wörterbüchern weitergehende Auskünfte und Meinungen einzuholen, für rechtfertigbar und unterstützenswert. – Christian Geiselmann Nov 18 '17 at 17:41
4

Etwas zu beackern hat wohl mit der bildhaften Vorstellung zu tun, so wie ein Landwirt intensiv Feldarbeit zu betreiben.

Beackern würde ich auch so verstehen, dass ein Acker in dem Maße bewirtschaftet wird, dass jedes Stückchen davon maximal ausgenutzt wird ohne etwas auszulassen.

Im übertragenen Sinn werden dann eben die sozialen Netzwerke im gleichen Maße beackert bzw. durchpflügt - wobei durchpflügen wohl ebenso hergeleitet werden kann wie ersteres.

  • Die Bedeutungskomponente "möglichst jede Ecke ausnützen" würde ich dem Wort beackern weder in der direkten noch in der übertragenen Bedeutung zumessen. Beackern ist einfach intensiv bearbeiten oder mit viel Schweiß bearbeiten - ob nun in der Landwirtschaft auf einem realen Acker oder in einem anderen Berufsfeld [q.e.d.]. – Christian Geiselmann Nov 18 '17 at 17:43

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.