1

One of my colleagues said that it is not correct to use verb aufwinden in the following context:

Die Holzstücke waren aufgewunden um ein Holzbündel

On the other side this usage is completely correct:

Man soll ein Kabel auf eine Rolle aufwinden, um es einfacher zu transportieren

Why first example is not correct? Is it because of article um / auf or it is something other? Unfortunately de.thefreedictionary.com doesn't have too much information about it as well as linguee.com / Duden

  • 2
    "Aufwinden" translates to "wind", "coil" or "reel", but is only used seldom. – IQV Dec 8 '17 at 7:35
3

Das erste Beispiel müsste

Die Holzstücke waren zu einem Holzbündel aufgewunden.

heißen, da die Holzstücke zu einem Bündel mit einer Schnur zusammengebunden werden. Durch das um bedeutet es eher, dass die Holzstücke dazu verwendet werden, das Holzbündel zusammenzuhalten. Die Stücke gehen ja nicht um das Bündel herum sondern sind darin enthalten.

Aufwinden kann man nur Kabel, Leinen, Seile, Strippen usw. aber keine festen Gegenstände wie Holzbündel. Die kann man höchstens umwinden.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.