6

Wikipedia schreibt

Eine Black Box (engl. schwarze Kiste) ist eine...

aber ich gebe ja die deutsche Übersetzung an, sollte es also nicht

Eine Black Box (deu. schwarze Kiste) ist eine...

sein? Welcher Logik folgt die angegebene Sprache in den Klammer?

Gibt es feste Regeln oder ist das weitgehend Geschmackssache?

  • 3
    Bitte nur eine Frage je Frage. Zum Thema Sprache: Man könnte auch Eine Black Box (engl., schwarze Kiste) ist eine... (man beachte das Komma) und Eine Black Box (deu.: schwarze Kiste) ist eine... (mit Doppelpunkt) verwenden. – knut Dec 10 '17 at 18:36
  • Den Erläuterungstext in den Klammern würde ich kurz halten. Z. B. engl. für XXX oder weglassen, wenn die Sprache offensichtlich ist, aus der das Wort stammt. – clemens Dec 10 '17 at 19:05
  • Gute Frage! Eine offizielle Regel ist mir nicht bekannt. Tatsächlich scheint sich Wikipedia hier selbst zu widersprechen. Ich bevorzuge die (deut.)-Variante, weil das dem Sprachgebrauch näher kommt, man würde eher sagen: „Eine Black Box, zu gut Deutsch auch...“. – Devon Dec 10 '17 at 21:23
  • 2
    Dass die Übersetzung deutsch ist wird wohl jeder Leser verstehen. Da es hier einfachste englische Vokabeln sind ist die Übersetzung wohl meist generell überflüssig. Bei weniger bekannten Sprachen und Begriffen ist allenfalls die Herkunftssprache eine interessante Information. – user unknown Dec 10 '17 at 22:19
  • "Wikipedia schreibt" ist, finde ich, schon mal eine schiefe Darstellung der Dinge. Es gibt ja keine zentralisiert arbeitende Wikipedia-Redaktion, wie es etwa mal eine Brockhaus-Redaktion gab oder eine Duden-Redaktion noch gibt. Vielmehr veröffentlichen auf der Plattform Wikipedia verschiedenste berufene und unberufende Geister ihre teils fundierten, teils weniger fundierten Auffassungen. Da trifft man auch auf viele absurde Maschen und Marotten. Dein "(engl. schwarze Kiste)" würde in einem ordentlich verlegten Buch schlichtweg so nicht vorkommen. – Christian Geiselmann Dec 11 '17 at 13:57
9

Ich nehme mal ein anderes Beispiel:

Ein Ficktelefon (deu. Mobiltelefon) ist ein ...

Weißt du jetzt, aus welcher Sprache das Wort Ficktelefon kommt? Das wirst du vermutlich nur wissen, wenn du mal in Schweden warst, oder Schwedisch sprichst. (Schwedisch ficka = deutsch Tasche im Sinn von Hosentasche, Jackentasche, aber nicht Handtasche)

Oder:

Ein Pyjama (deu. Schlafanzug) ist ein ...

Auch hier erfährt man nur, was das Fremdwort auf Deutsch bedeutet, erfährt aber nicht, aus welcher Sprache das Wort stammt. Da sind diese Angaben informativer:

Ein Ficktelefon (schwedisch für Mobiltelefon) ist ein ...
Ein Pyjama (hindi/persisch für Schlafanzug) ist ein ...

  • 3
    Schöne Antwort, aber ich hätte nicht gedacht, dass mir bei Lektüre hier in diesem Forum einmal das Wort click bait (deutsch gerne: Klickfang) einfallen würde. – Christian Geiselmann Dec 11 '17 at 14:49
  • Wäre nett wenn du noch eine Empfehlung für den konkreten Fall geben würdest. Eine Black Box (englisch für schwarze Kiste)...? – problemofficer Dec 12 '17 at 15:52
  • Diese Antwort wäre noch besser, wenn du in einem Satz die Essenz deiner Antwort schreibst. Sonst existiert die Aussage nur als platonische Idee hinter den Beispielen. – problemofficer Dec 12 '17 at 15:55

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.