5

Könnte mir bitte jemand den Sinn dieses folgenden Abschnitts erklären:

… dass der Zufall darin lag, dass ein Bewohner dieses Hauses – dem Ausdruck zufolge eine Familie Wright – überhaupt an einen Kontoauszug gekommen war, ehe …

Mir geht nämlich den Teil zwischen den Gedankenstrichen nicht in den Kopf: »dem Ausdruck zufolge eine Familie Wright«

11

Nachdem es sich um einen Kontoauszug - also etwas gedrucktes - zu handeln scheint, ist Ausdruck hier wohl nicht etwa mit "expression", sondern eher mit "printout" zu übersetzen - Das ist eine mögliche Mehrdeutigkeit, über die du gestolpert sein könntest (Ich denke mal, Englisch hilft dir weiter, obwohl ich deine Muttersprache nicht kenne).

Damit ergibt sich im Englischen die fast wörtliche Übersetzung

some Family Wright, according to the printout

für den Teilsatz zwischen den Gedankenstrichen.

| improve this answer | |
  • Danke. Habe diese Moeglichkeit ausgeschlossen, aber Ich sehe jetzt ein das dass was Sie behaupten, waerht. – user41549 Dec 27 '17 at 14:06
6

In diesem Kontext ist ein Ausdruck ein Stück Papier, auf das etwas ausgedruckt wurde. Ein Ausdruck ist also das, was aus einem Drucker herauskommt.

Dem Zitat ist zu entnehmen, dass es sich bei diesem Ausdruck um einen Kontoauszug handelt, und auf diesem Stück Papier steht offenbar der Name Wright.

Das Wort zufolge gibt an, dass ein logischer Schluss gezogen wird: Auf dem Ausdruck steht der Name Wright, daher kann man daraus schließen, dass die Bewohner des Hauses Wright heißen.

| improve this answer | |
  • Dem zweiten Absatz würde ich widersprechen. Es ist nicht sicher, ob der erwähnte Ausdruck auch der Kontoauszug ist. Es könnte auch ein beliebiges anderes gedrucktes Schriftstück sein, aus dem der genannte Sachverhalt hervorgeht. – Gerhardh Jan 2 '18 at 16:45

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.