1

Ich höre manchmal diese Form:

Ich bräuchte Ihren Ausweis.

Für mich fühlt es sich an wie eine andere Form von

Ich würde Ihren Ausweis brauchen.

Aber kann man diese Bildung verallgemeinern für alle Verben? Das heißt, die Bildung würde + Infinitiv in jedem Fall durch Präteritum + Umlaut ersetzen? Ich wusste dass man es mit den irregulären Verben machen kann, aber gilt es auch für die regulären?

  • Das ist kein Konjunktiv 1, sondern 2 – tofro Jan 25 '18 at 18:12
4

Du fühlst vollkommen richtig, beides ist – wie @tofro in seinem Kommentar schon sagt – Konjunktiv II. Jedes Verb [citation needed] hat eine Konjunktiv-II-Form, die in einigen Fällen identisch mit Präteritum + Umlaut ist:

ich hätte

ich könnte

ich würde

aber: ich ginge

Häufig, insbesondere in der gesprochenen Sprache, »umschreibt« man den Konjunktiv II allerdings mit werden (Konj. II) + Infinitiv

ich würde gehen

Dafür gibt es verschiedene Gründe, die wichtigsten sind m. E.

  • dass die Konjunktiv-Form einfach ungewohnt ist und deswegen unnatürlich oder überheblich erscheint, und

  • dass der Konjunktiv II in vielen Fällen nicht vom Präteritum zu unterscheiden ist, z. B. bei »arbeiten«, es wird in beiden Fällen zu »ich arbeitete«.

| improve this answer | |

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.