0

Ich suche eine wirklich gute Grammatik des Deutschen in englischer Sprache, denn aus der Außenperspektive und im Sprachvergleich werden oft Probleme sichtbar, die einem nicht bewusst werden, solange man nur 'im eigenen Saft schmort'. Kann jemand dazu gute Empfehlungen abgeben? Leider kenne ich mich ja mit der englischen Sprache nicht so gut aus, obwohl ich's (gelesen) ganz passabel verstehe, daher kenne ich auch entsprechende Grammatiken nicht. Am liebsten wären mir Empfehlungen, bei deren Studium sich für Euch Aha-Erlebnisse ergeben hatten, die aufgrund ihrer Erklärungsansätze oder in der Art der Präsentation als neuartig - aber nicht oberflächlich-modisch zu verstehen - oder als innovativ zu bezeichnen wären.

[Hier einen passenden Tag zu finden, ist nicht möglich. Vielleicht ist dieses Forum nicht geeignet, um eine solche Frage zu stellen.]

1

Das hier (Reading German: A Course Book and Reference Grammar von Waltraud Coles und Bill Dodd) wird an der Harvard University als Grammatik für die Fortgeschrittenenkurse, in denen Kant und Mann gelesen wird, verwendet - kann also nicht ganz schlecht sein.

Interessant ist, dass das Buch ein Versuch der Anleitung zum Leseverständnis ist - Also keine platt heruntergebetete Grammatik, sondern möglicherweise genau, was du suchst.

  • Hört sich interessant an - werd' danach Ausschau halten, danke dir. – Ralf Joerres Apr 21 '18 at 14:48
-1

Guck dir mal Hammer's German Grammar an.

  • 5
    While this link may answer the question, it is better to include the essential parts of the answer here and provide the link for reference. Link-only answers can become invalid if the linked page changes. - From Review – Robert Mar 20 '18 at 15:48
  • 1
    The important part here is the name Hammer's German Grammar. That's a book you can and should actually buy, if you find the linked copy useful. – Janka Mar 20 '18 at 16:28
  • 6
    Ein, zwei Argumente, wieso Du es empfiehlst, würden dennoch nicht schaden. – user unknown Mar 20 '18 at 16:48
  • 2
    @Janka: eine "Vorschau", die ein ganzes Buch in einem 561-Seiten langen PDF zur Verfügung stellt geht gar nicht. Das Buch ist ja nicht Public Domain. Mit dem Amazon Link erhält man aber ebenfalls eine Vorschau ("look inside") und geichzeitig tun wir Stack Exchange über den Affiliate Bonus noch etwas Gutes. – Takkat Mar 21 '18 at 7:52
  • 1
    Deinem Kommentar entnehme ich, dass man nicht beurteilen kann, ob dies die Frage beantwortet, ohne dem Link zu folgen. – Carsten S Apr 20 '18 at 11:36

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.