1

Equipment Engineering
Data sheets of the rotating equipment and aggregates, first issue

Bei ProZ, LEO und linguee habe ich nichts gefunden. Vielleicht "Drehgeräte"?

Branche "Anlagenbau"
Es geht um eine Salzanlage. "Rotating equipment" steht nur in diesem Kontext im Text.

  • 3
    Welche Branche? Autos, Turbinen, Zentrifungen, Handmixer, Haartrockner, Waschmaschinen, Kernkraftwerke? Ich denke, diese Info brauchen wir schon, um das Drehding korrekt zu beschreiben. – Takkat Aug 24 '18 at 11:04
  • 3
    Ich weiß nicht, ob das hilfreich ist, aber auf Wikipedia gibt es einen deutschen Artikel dazu, in dem behauptet wird, dass dieser Begriff "auch im deutschen Sprachgebrauch Verwendung findet." Siehe de.wikipedia.org/wiki/Rotating_Equipment. Vielleicht ist der Begriff in entsprechenden Personenkreisen so bekannt. – Igor O. Aug 24 '18 at 12:06
  • 1
    Also wahrscheinlich allgemein gesehen eine Drehvorrichtung... – deHaar Aug 24 '18 at 13:08
  • In meinem Metier, Zahnheilkunde, wird der Begriff "rotierende Instrumente" benutzt. Wird wohl in anderen Branchen anders sein. – Rudy Velthuis Aug 24 '18 at 15:21
  • Es geht um eine Salzanlage. "Rotating equipment" steht nur in diesem Kontext im Text. – Anna Aug 24 '18 at 23:10
4

Im Maschinenbau etc. spricht man hier von Rotationsanlage(n)

  • Ich glaube nicht, dass eine Drehbühne gemeint ist. Aggregate sind eher Pumpen, Rührer usw. – Janka Aug 24 '18 at 13:58
  • Von einer Drehbühne rede ich auch gar nicht. Die von dir genannten Pumpen und Rüher sind Arten von Rotationsanlagen. – scienceponder Aug 24 '18 at 14:01
  • Kapiert! ... +1 – Janka Aug 24 '18 at 15:14
1

Da hier noch Kontext zu fehlen scheint:

Neben Rotationsanlagen wären da noch
rotierende Geräte, rotierenden Teile, rotierende Anlage, rotierende Einrichtung, rotierende Maschine, rotierende Ausrüstung, drehende Vorrichtungen, oder ganz schlicht Rotor in Betracht zu ziehen.

Die genaue Bedeutung ist in der englischen Vokabel nicht allzu eindeutig enthalten?
Verglichen mit einer dokumentierten Übersetzung von:

sustained implementation of a well thought-out repair concept - also in the field of Rotating Equipment & Valve Service. –– wirkungsvolle und nachhaltige Umsetzung eines durchdachten Instandhaltungskonzepts - auch im Bereich Maschinen- und Antriebstechnik.

Eine weitere Liste mit Beispielen lässt da ähnlich viel Spielraum

Und da es sich sowieso um einen Fachtext handelt, kann man das ohne viel Aussehen auch unübersetzt lassen.
Siehe Kommentar von Igor O:

Ich weiß nicht, ob das hilfreich ist, aber auf Wikipedia gibt es einen deutschen Artikel dazu, in dem behauptet wird, dass dieser Begriff "auch im deutschen Sprachgebrauch Verwendung findet." Siehe de.wikipedia.org/wiki/Rotating_Equipment. Vielleicht ist der Begriff in entsprechenden Personenkreisen so bekannt.

  • fyi: OP hat den Kontext in ihren Kommentaren ergänzt – Arsak Aug 25 '18 at 8:20
0

Ich würde das

  • angetriebene Bauteile (allgemein, Antrieb von außen)

oder

  • Bauteile mit Antrieb (Antrieb eingebaut)

nennen. Ob's rotiert oder schwingt ist nämlich klapsegal für den Energiebedarf. Meist tut es ja sogar beides.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.