4

The genitive case has many other functions other than expressing possession. One important function is to provide explanation, definition, or description. Another function is to indicate a quality or a feature. Compound nouns can be composed of two parts, where the second part is the main part and the first part acts as a modifier that specifies, determines, or qualifies the following part.

In the previous senses, what is the difference between the following expressions?

  • Der Strahl der Hoffnung -- Der Hoffnungsstrahl
  • Die Strafe der Verbannung -- Die Verbannungsstrafe
  • Das Ticket erster Klasse -- Das Ersteklasseticket

Is it only a matter of how we understand the expression? For example, Die Verbannungsstrafe is a type of punishment considering we have a list of different kinds of punishments, while in Die Strafe der Verbannung I am describing here the type of punishment or explaining what kind of punishment it is. Just nuances in meaning?

2

Nein, es gibt keine Bedeutungsunterschiede, auch keine Nuancen.

Bei einem etablierten Wort wie "Himmelsstürmer" kann man gelernt haben, was es bedeutet, während man bei "Stürmer des Himmels" stockt, weil es ungebräuchlich ist. In beiden Fällen ergibt sich aber die Bedeutung nicht aus dem Genitiv oder der Zusammensetzung. Beides könnte auch einen Stürmer im Himmel oder vom Himmel bezeichnen.

Man kann übrigens auch "Strafverbannung" sagen, wobei es wohl wenige andere Verbannungsgründe gibt, vielleicht Präventivverbannung.

Richtig ist, dass in Zusammensetzungen der letzte Teil sagt, was es ist und der erste Teil differenziert.

  • Ein Holztisch ist ein Tisch aus Holz im Gegensatz zum Glastisch oder Basttisch.
  • Das Tischholz ist ein Holz für Tische, im Gegensatz zum Geigenholz und Brennholz.
  • Thank you. Is this the same reason why we use Autogeschäft instead of Geschäft des Autos? Simply because that the established and used term is the first one, and the second one though grammatically correct but not used and seems odd, or there might be another reason? – user34137 Sep 5 '18 at 6:38
  • 2
    @Abdullah - Ein Muttersprachler würde, wenn er den seltsamen Ausdruck "Das Geschäft des Autos" hört, bei der verzweifelten Suche, was es heißen könnte, nur darauf kommen, dass hier ein Auto ein Geschäft abgeschlossen hat oder ein Geschäft betreibt. Für die Alltagsverwendung ist "das Geschäft des Autos" also so gut wie unbrauchbar. – Christian Geiselmann Sep 5 '18 at 10:21
1

Der Strahl der Hoffnung — Der Hoffnungsstrahl

This is a nice picture but the typical German expression for it is:

Der Schimmer der Hoffnung — Der Hoffnungsschimmer

Both expressions are commonly used.

Die Strafe der Verbannung — Die Verbannungsstrafe

Both possible and equally uncommon.

Das Ticket erster Klasse — Das Erste-Klasse-Ticket

Both expressions are commonly used. Sometimes compounds are realized with hyphens, this is the usual case if a number, ordinal or name is part of the compound. (Das Ticket is a recent loanword, you may also hear die Fahrkarte/die Eintrittskarte.)

In general, genitive supplements are used to avoid creating compound words with just too many components, and for creating a slow pacing.

Der Stürmer des Himmels — Der Himmelsstürmer

A Stürmer is fast. Slow pacing sounds just wrong. In addition, des Himmels may be misunderstood as coming from heaven. Instead, a Himmelsstürmer storms heaven.

Die Oase der Ruhe — Die Ruheoase

Both an Oase and Ruhe are soothing. Fast pacing sounds just wrong.

  • Schimmer und Strahl sind aber nicht äquivalent. Ticket ist ziemlich recent, erst seit 1790 im Gebrauch zwischenzeitlich sprach man häufiger vom Billet. books.google.com/ngrams/… Ersteklasseticket ist vollkommen in Ordnung, auch wenn Du persönlich lieber Bindestriche hättest. – user unknown Sep 5 '18 at 0:36
  • Ich denke, ich habe es eindeutig genug erklärt, dass Hoffnungsstrahl zwar ein schönes Bild ist, Hoffnungsschimmer aber der übliche Ausdruck im Deutschen. Für deinen Ausreißer von 1765 kannst du dir gar nichts kaufen. Damals gab's nichtmal 'ne Eisenbahn, und dass die Postkutsche da so in aller Munde war, dass sie den Textkorpus dominiert ist auch recht unwahrscheinlich. Und nein, wenn du Ersteklasseticket googlest (was du ja gerne zu tun scheinst), bekommst du als Ergebnisseiten praktisch nur Texte, die Erste-Klasse-Ticket enthalten. – Janka Sep 5 '18 at 5:10
  • I can deduce that in the senses mentioned above in my question, both compound nouns and genitive are completely interchangeable except for the established words? I mean, words that have been consistently used in one form in such a way other forms seem odd to native speakers. – user34137 Sep 5 '18 at 6:51
  • Yes, they are interchangeable. It's mostly a matter of pacing. And sometimes, compound words can sound awkward even to German ears. – Janka Sep 5 '18 at 7:06
  • Keine Ahnung, ob das eventuell ein Regionalismus ist, aber bei Zusammenschreibung oder beim Hören würde ich eher ein Ersterklasseticket erwarten. Bei der Schreibweise mit Bindestrichen kommt mir aber Erste-Klasse-Ticket auch normaler vor. – Volker Landgraf Sep 5 '18 at 13:09
1

I would translate your examples into English into a construction in a "possessive" sense, using the word "of." That would correspond to the genitive in German.

  • Der Strahl der Hoffnung -- Der Hoffnungsstrahl. The ray of hope.
  • Die Strafe der Verbannung -- Die Verbannungsstrafe. The penalty of a ban.
  • Das Ticket erster Klasse -- Das Ersteklasseticket. The ticket of the first class (better translated as "the first class ticket").

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy