2

Was bedeutet :

Wer etwas auf sich hielt, legte seinen Dialekt ab, lernte Hochsprache und vermied, den Dialekt auch nur anklingen zu lassen?

Was bedeutet hier genau etwas auf sich hielt?

5

Die Antwort sollten Sie eigentlich in einem Wörterbuch Ihrer Wahl finden. Zum Beispiel in Duden, Das große Wörterbuch der deutschen Sprache, 4. Auflage 2012 (Definition fett hervorgehoben):

auf sich halten (auf sein Ansehen, seinen Ruf, sein Image bedacht sein: wer [ein bisschen] auf sich hält, kann sich in so einer Kaschemme nicht sehen lassen; Wer sich leisten kann, etwas auf sich zu halten, zeigt es und zieht aus der Stadt heraus in die Vororte [Roehler, Würde 83]).

Oder auch im DWDS, Stichwort "halten", Bedeutung 19. Gemeint ist also, dass diejenigen, die Ansehen / eine gute gesellschaftliche Stellung erlangen wollten, nicht im Dialekt, sondern in der Hochsprache kommunizierten.

"Hoch Sprache" ist im Übrigen ein Wort: Hochsprache. Typischerweise wird es außerdem mit Artikel gebraucht: ... legte seinen Dialekt ab, lernte die Hochsprache ...

| improve this answer | |

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.