5

Wenn man jemanden willkommen heißt, folgt auf das Willkommen – sofern der Satz noch weiter geht – oft eine Präposition: bei, zu, oder in.

Mir scheint, die verwendete Präposition hängt dabei von der Art des Willkommens ab: zum Beispiel eine Präposition für unbestimmte Orte wie Länder, eine andere für Ereignisse wie Talkshows und eine dritte für bestimmte Orte wie das Zuhause.

Willkommen in Deutschland.
Willkommen bei Hart aber Fair!
Willkommen zu Hause.

Wann wird welche Präposition mit Willkommen verwendet? Gibt es dafür eine Regel und wie lautet sie?

6
  • 2
    ich moechte nur wissen, wenn ich zu, in oder bei nutzen und in welcher Situation kann ich jener davon nutzen
    – user26646
    Oct 17 '18 at 17:18
  • 1
    Vollständige Beispielsätze wären trotzdem hilfreich, da der Gebrauch dieser Präpositionen im konkreten Fall weitgehend austauschbar sein kann. Oct 17 '18 at 17:25
  • verstanden, gibt es keine feste Regelung. Danke schoen
    – user26646
    Oct 17 '18 at 17:56
  • 3
    Was spricht dagegen, dass Sie einfach Ihre Frage editieren, wie vorgeschlagen. Für manche Fälle sind die Präpositionen austaschbar, für Andere nicht. Oct 17 '18 at 17:59
  • 3
    Die Wahl der richtigen Präposition hat nichts mit dem Willkommensein an sich zu tun, sondern mit dem Ort der Handlung (hier eben zufällig das Willkommensein). Die Frage sollte also eher lauten: Wovon hängt die Wahl der richtigen Präposition im Dativ ab? Oct 18 '18 at 5:47
4

Es gibt leider keine gute Antwort auf diese Frage. Die Phrase

Willkommen …

ist eine Abkürzung von

Ich heiße dich/euch/Sie … willkommen.

Das Verb heißen in der Bedeutung nennen, auffordern hat aber keine bevorzugte Präposition, neben willkommen steht eine freie adverbiale Bestimmung.

Man kann da praktisch alles außer einer Richtung verwenden.

Willkommen im 21. Jahrhundert.

Willkommen zwischen Tür und Angel.

Willkommen beim Kartoffelschälen.

Willkommen zum Zweck des Kennenlernens.

Willkommen für ein Wiedersehen.

Willkommen zuhause.

1
  • Dazu könnte dieser Artikel der Zeitung Die Welt interessant sein. Hier wird behauptet, dass „bei” oder „in“ die linguistisch korrekten Präpositionen wären, wohingegen „zu“ nur zum Angeben eines Zweckes oder Ziels benutzt werden sollte.
    – Numeri
    May 18 at 15:51
-1

Willkommen + in + Ort ist richtig.

Willkommen + zu + etwas ist eher für Anlässe und Gemeinschaften wie Geburtstagsfeier.

Willkommen + bei wird selten verwendet. Im Beispiel Sendung xy hilft es, sich zu merken, dass es darum geht, dabei zu sein.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.