4

z.B.

Von der Autoindostrie ist Positives zu vermelden: BMW legte um 3 Prozent zu und auch VW meldet ein leichtes Plus. Dagegen ein schlechter Tag für die Banken: Deutsche Bank minus 5 Prozent und die DZ Bank minus 7. Nichts Neues von da Bahn; die DB meldete plus minus 0.

1
  • Das ist in den Medien ein üblicher Jargon -- nicht gerade gutes Deutsch. Commented Jun 22, 2022 at 14:50

1 Answer 1

9

Vermelden fällt für mich in die selbe Kategorie wie verkünden, verzeichnen, verlauten oder veröffentlichen. Die Botschaft hat dabei keinen Adressaten, sondern wird einfach publik gemacht. Der Unterschied liegt also darin, dass du jemandem etwas melden kannst, aber nicht jemandem etwas vermelden.

1
  • klingt nach intransitiv - transitiv. In der Presse wird fast nur noch "vermeldet". Ich wünschte, Karl Kraus könnte dieser Unsitte, die aus deren sprachlichem Unvermögen stammt, gebührend zu Leibe rücken.
    – Heerbrand
    Commented Jun 22, 2022 at 14:37

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.