1

Ich schreibe gerade eine Karte und möchte der Person vermitteln dass ich ihm immer den Rücken stärken will - also wenn er es schwierig hat im Leben bin ich für ihn da. Dazu fällt mir nur ein

"auf seiner Seite stehen",

das hat aber Implikationen die ich so nicht vermitteln will (vor kurzem Scheidung, ich will nicht sagen dass ich auf seiner Seite stehe, und damit als "Gegner" des Partners auftrete). Fällt jemandem eine gute Formulierung dazu ein? LG, Jakob

2

Du könntest zum Beispiel sagen

Du kannst auf meine Unterstützung zählen.

oder kürzer

Du kannst immer auf mich zählen.

Das könnte natürlich trotzdem noch Unterstützung gegen die andere Person sein, insofern ist die Implikation nicht völlig verschwunden, aber zumindest sind keine Seiten explizit ausgemacht.

Alternativ:

Meine Tür steht dir immer offen.

Falls du Hilfe benötigst, bin ich für dich da.

1

Ich habe immer ein offenes Ohr für dich.

Ich bin für dich da

0

Wie wäre es mit einer anderen Präposition?

An seiner Seite sein

(mit "stehen" weniger üblich)

Ihm zur Seite stehen

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.