0

Der Wert des Geldes ist so manipulierbar geworden wie niemals zuvor. Das macht uns Angst.

Historisch gesehen, ist der Glaube, dass unser Geldsystem langfristig immer so bleibt, wie es heute ist, eine Illusion. Durch nichts belegbar.

Bedeutet "historisch gesehen" hier aus der Sicht der Historiker, oder bedeutet es "die historischen wirtschaftlichen Veranstaltungen haben bewiesen, dass ..."?

  • 1
    In der Rückschau wäre hier eine passende Alternative. Es geht nicht um harte Geschichtswissenschaft. – Janka Feb 3 at 17:54
1

Der Satz bedeutet, dass man bei Betrachtung der geschichtlichen Entwicklung (also durch Vergleich der vergangenen Situation mit der gegenwärtigen) feststellen kann, dass der Glaube an ein unveränderliches Geldsystem nicht gerechtfertigt ist.

Anders gesagt: Das Geldsystem verändert sich im Lauf der Zeit. Wer trotzdem glaubt es bliebe konstant, muss nur den Zustand der Vergangenheit mit dem Zustand der Gegenwart vergleichen um sich vom Gegenteil zu überzeugen.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.