3

Bis vor kurzem hatte ich angenommen, dass "Teigwaren" ein Oberbegriff sei für alle Lebensmittel, die aus Teig hergestellt werden, musste aber bei Recherche feststellen, dass dem anscheinend nicht so ist, sondern dass Teigwaren sich nur auf Pasta (umgangssprachlich auch - nicht ganz korrekt - Nudeln) bezieht und beispielsweise Brot nicht zu den Teigwaren zählt. Brot, Kuchen und Kekse - obwohl eindeutig auch aus Teig hergestellt - werden als "Backwaren" bezeichnet, was Pasta definitiv ausschließt.

Daher meine Frage: Gibt es einen Oberbegriff, der alle diese Lebensmittel einschließt? Wobei Kuchen/Kekse hier eher der Vollständigkeit halber aufgeführt sind, konkret geht es mir um einen Oberbegriff, der sowohl Pasta als auch Brot umfasst.
(Theoretisch ginge noch "Getreideprodukte", aber der Begriff ist mir ein wenig zu unspezifisch und auch etwas zu sperrig).

  • 1
    Teigwaren sind nicht nur Pasta. Teig- unterscheiden sich von Backwaren durch die Zubereitung. Teigwaren werden in kochendem Wasser gegart, Backwaren wenig überraschend gebacken. – infinitezero Feb 7 '19 at 12:50
  • Ich vermute mal, Grundnahrungsmittel dürfte dir ach zu unspezifisch sein. – infinitezero Feb 7 '19 at 12:53
  • @infinitezero Da Grundnahrungsmittel noch erheblich weiter gefasst ist als Getreideprodukt, lautet die Antwort darauf ganz überraschenderweise "ja" :-) – Volker Landgraf Feb 7 '19 at 13:03
  • 3
    @ChristianGeiselmann Ich hatte kurz überlegt, den Tag Fachterminologie zu verwenden, mich dann aber dagegen entschieden. Sowohl Teigwaren als auch Getreideprodukte sind ja durchaus alltagstaugliche Begriffe, was auf Deine Beispiele nicht mehr so wirklich zutrifft ;-) – Volker Landgraf Feb 7 '19 at 13:38
  • 1
    @jarnbjo, also in meiner Familie wird das normal verwendet. "Was willst du dazu essen? Reis, Kartoffeln oder Teigwaren und wenn ja, welche (Nudeln, Gnocci, Schupfnudeln, Spätzle, Knödel...)?" – Iris Feb 7 '19 at 14:45
1

Auch wenn der Begriff "Getreideprodukte" in der Frage als eher ungeeignet eingestuft wurde, scheint es doch in diese Richtung zu gehen.

Das Deutsche Lebensmittelbuch der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission kennt sieben verschiedene Produktgruppen. Der Fachausschuss 4 der Kommission kümmert sich dabei um die Produktgruppe "Getreideerzeugnisse, Kartoffelerzeugnisse, Ölsamenerzeugnisse". Hierbei gibt es je ein Kapitel "Kartoffelerzeugnisse" und "Ölsamen", so dass die restlichen drei Kapitel "Brot und Kleingebäck", "Feine Backwaren" und "Teigwaren" wohl tatsächlich unter dem Oberbegriff

Getreideerzeugnisse

zusammengefasst werden.

| improve this answer | |
  • hm, na gut - wenn in den nächsten Stunden/Tagen nicht noch was besseres kommt, werde ich mich wohl damit begnügen müssen. – Volker Landgraf Feb 7 '19 at 13:32
  • Unter „Getreideerzeugnis“ würde ich auch Hafermilch verstehen. – lejonet Feb 7 '19 at 17:08
  • 3
    @lejonet, aber Hafermilch gehört offiziell zur Gruppe "Vegane und vegetarische Lebensmittel mit Ähnlichkeit zu Lebensmitteln tierischen Ursprungs" ;) – Iris Feb 8 '19 at 12:05

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.