1

Beides sei laut Duden zulässig und die Variante mit "im" sei gebräuchlicher. Alle, die "in Hinblick auf" als falsch ansehen sowie die, die behaupten, es gäbe keinen Unterschied (evtl. außer der Verwendungshäufigkeit), hören bitte auf zu lesen. Frage an den Rest: worin liegt der semantische und der stilistische Unterschied zwischen "in Hinblick auf" und "im Hinblick auf"?

  • Ein Problem könnte auf Sprecherseite bestehen, falls "in'n Hinsicht" vermieden werden will, also als ob im = in dem auch in'n = in den suggerieren könnte, obwohl in gewisser Hinsicht natürlich völlig normal ist. – vectory Mar 4 at 21:28
3

Im Newsletterarchiv des Dudens ging es 2001 zwar nicht um Hinblick, sondern um Urlaub, aber möglicherweise lässt sich der kleine Unterschied zwischen in und im trotzdem semantisch und stilistisch übertragen:

Kein Problem, ob Sie nun »in« oder »im« sagen, der Urlaub ist Ihnen auf jeden Fall sicher. Wenn auch »in Urlaub sein« eher für eine allgemeine Aussage steht (im Sinne von »nicht arbeiten«) und »im Urlaub sein« durch die Verschmelzung mit dem bestimmten Artikel »dem« eher einen konkreten (z. B. bereits erwähnten) Urlaub meint, so wird dieser feine Unterschied im allgemeinen Sprachgebrauch kaum empfunden. Beide Varianten sind austauschbar. Genauso verhält es sich dann auch mit dem Erholungsgrad. Ob Sie nun im erholten (= in dem erholten) oder in erholtem (= sinngemäß: in einem erholten) Zustand sagen – der Effekt ist der gleiche, und grammatisch gesehen kann man auch nichts falsch machen. Weitere Paradebeispiele für das freie grammatische Wahlrecht in diesem Bereich sind »in/im Hinblick auf«, »in/im Bau sein« und »in/im Umlauf sein«.

1

In Hinblick auf die tatsächliche Verwendung sehe ich keinen Unterschied.

Im Hinblick auf die unterschiedlichen Fälle könnte man einen semantischen Unterschied darin sehen, dass das Augenmerk entweder eher auf dem betrachteten Objekt oder eher auf dem Hinblicken selbst liegt.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy