1

Mir scheint, als hätten die Wörter Art, Weise und Methode ähnliche Bedeutungen. Trotzdem will ich den geringen Unterschied wissen.

  • 1
    Erbsenzähler: Sie klingen nicht ähnlich, sie haben eine ähnliche Bedeutung – infinitezero Mar 18 at 8:06
  • Ähnlichkeiten im Klang liegen überhaupt keine vor. Da ich davon ausgehe, dass der Fragesteller vermutlich eher Ähnlichkeiten in der Bedeutung gemeint hat, habe ich die Frage entsprechend editiert. – Hubert Schölnast Mar 18 at 8:24
  • 1
    Ein Beispielsatz: "Die Art und Weise des Vorgehens hat Methode." – help-info.de Mar 18 at 8:40
4

Art

Dieses Wort hat sehr viele Bedeutungen. Woxikon führt es in 58 verschiedenen Synonymgruppen auf, die sich in ihren Bedeutungsfeldern aber teilweise stark überlappen.

Das Digitale Wörterbuch der Deutschen Sprache (DWDS) macht wesentlich gröbere Klassifizierungen und kommt auf nur vier Bedeutungen, nämlich:

  1. Weise, Verhaltensweise (meist im Singular)

    Die Art zu sprechen.
    Jemand hat eine gewinnende Art.
    Die Art, die Wolfgang heute an den Tag legt, ist ziemlich überheblich.

    • In Verbindung mit auf

      etwas auf eine bestimmte Art machen
      jemandem etwas auf schonende Art beibringen

    • In Verbindung mit in

      etwas in gewohnter Art machen
      in einer bestimmten Art sprechen

    • In Verbindung mit nach

      nach Art der Affen klettern

    • Verstärkung durch das Synonym Weise

      seine Art und Weise gefällt mir nicht
      eine Umstandsbestimmung der Art und Weise

  2. richtiges, gutes Benehmen (nur im Singular)
    häufig verneint oder in Frage gestellt:

    Jemanden so zu behandeln ist wirklich keine Art.
    Ist das eine Art, jemanden so zu behandeln?

  3. Beschaffenheit, Natur (häufig im Singular)

    Das entspricht nicht seiner Art.
    Wir kommen nun zu Fragen allgemeiner Art.
    Vorfälle dieser Art kommen selten vor.

  4. Sorte

    Die genau Zahl der Arten innerhalb der Gattung der Pferde ist umstritten.
    Diese Art ist bereits ausgestorben.
    Unsere Tochter schlägt ein wenig aus der Art.
    Möbel aller Art
    Ilse scheut jede Art von Veränderung.
    Die Masse bildete eine Art Teppich auf dem Boden.
    Seine Geste war wohl eine Art von Gruß.


Weise

Woxikon listet dieses Wort in 30 Synonymgruppen auf, das DWDS unterscheidet nur zwei Bedeutungen:

  1. die Form bzw. Art wie etwas geschieht

    Auf diese Weise gelangte Walter zu mehr Geld.
    Der Kontrollor prüfte den Fahrschein auf die übliche Weise.
    Ich hatte auf allerlei Weise mit ihm zu tun.

    • Verstärkung durch das Synonym Art

      seine Art und Weise gefällt mir nicht.
      Die Art und Weise seiner Gestik ist einzigartig.

  2. Melodie, kleines Musikstück

    Erwin pfiff eine fröhliche Weise vor sich hin als er über die Felder wanderte.
    Die alten Weisen singt heute kaum noch jemand.


Methode

Woxikon kennt 31 Synonymgruppen, zu denen das Wort Methode gehört, das DWDS kennt nur diese eine Bedeutung:

  • planmäßiges Verfahren, System von Regeln

    Es gibt wissenschaftliche, physikalische, mathematische und viele andere Methoden.
    Studenten lernen die spezifischen Methoden ihres Faches. Erika hat eine neue Methode zur Herstellung von Kaugummi entwickelt.
    Der Inspektor vertraute lieber auf die alten Methoden.
    Das sind die Methoden eines Kriminellen.
    Seine Arbeit, sich immer nach vorne zu schummeln, hat Methode.


Fazit

Die Bedeutung 1 des Wortes »Art« ist ein Synonym der Bedeutung 1 des Wortes »Weise«, die beide sogar oftmals zusammen verwendet werden um sich gegenseitig zu verstärken (»Art und Weise«).

Dieselbe Bedeutung hat auch Ähnlichkeiten mit der Bedeutung des Wortes »Methode«, aber zu Bedeutung von »Methode« gehört auch ein Plan oder eine Absicht, der/die der Handlung zugrunde liegt. Ein solcher Plan bzw. eine solche Absicht sind kein Teil der Bedeutung von »Art« und »Weise«.

  • Gute Antwort, aber bei Wixikon habe ich gestutzt. Tippfehler oder Seitenhieb? – Philipp Mar 18 at 9:33
  • @Philipp: Tippfehler. O ind I liegen auf der Tastatur direkt nebeneinander, und die Rechtschreibprüfung hält auch den korrekten Namen für falsch, daher beachtete ich es nicht weiter, als das Wort rot unterstrichen war. – Hubert Schölnast Mar 18 at 11:50
  • Dank schön.Sie erklären ein deutlich – user35816 Mar 18 at 15:44

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.