0

Ein Akronym setzt sich bekanntlich aus den Anfangsbuchstaben von Wörtern zusammen. Wie nennt man dabei die ausgeschriebenen Vollformen der Wörter?

1

1 Answer 1

4

Die Frage enthält bereits die Antwort: Vollform.

Vollform ist ein relationaler Begriff: Personenkraftwagen ist die Vollform von PKW.

Abkürzung ist der konverse Begriff: PKW ist die Abkürzung von Personenkraftwagen.

Das typische Beispiel für konverse Relationen sind Verwandtschaftsbezeichnungen: Onkel/TanteNeffe/Nichte etc.

Ein Kurzwort ist eine Abkürzung, die auch als solche gesprochen wird. Demnach ist Hr. kein Kurzwort, da es wie die Vollform Herr gesprochen wird; PKW [ˈpeːkaːveː] dagegen schon.

Ein Auszug aus einem Text, in dem diese Begriffe tatsächlich verwendet werden:

Ein Kurzwort ist nur dann ein Kurzwort, wenn ihm eine Vollform zugeordnet werden kann. Die Relation Vollform-Kurzform gilt als quasi synchron, oder — mit anderen Worten — Kurzformen sind lexikalische Varianten von Vollformen. Das bedeutet, daß lexikalische Konstrukte, die zwar Kürzungen aufweisen, denen aber keine Vollform zur Seite steht, keine Kurzwörter sind.

Das bedeutet auch, daß Kurzwörter nicht das Ergebnis von diachronem Lautwandel sind. Das aus *hegizussa entstandene nhd. Wort Hexe ist kein Kurzwort, weil es keine synchrone Vollform neben sich hat; die zweifellos beobachtbare Kürzung von *hegizussa zu Hexe ist das Ergebnis jahrhundertelanger Lautwandlungen.

Albrecht Greule, Reduktion als Wortbildungsprozeß der deutschen Sprache, in: Brünner Beiträge zur Germanistik und Nordistik X, 1996, S. 7–19, Link.

3
  • 1
    Du hast zwar im Praktischen recht. Aber wenn man es genau nimmt, sollte das Gegenteil einer Abkürzung (nämlich einer kürzeren Fassung eines Begriffs gemessen an der Grundform) eigentlich eine Auflängung sein, nämlich eine gemessen an der Grundform noch längere Form. Dass das so gut wie nicht existiert... nun gut. Darum hast du ja praktisch recht. Commented Apr 6, 2019 at 18:29
  • PS: Möglicherweise könnte man doch Ansätze für die Existenz der von mir oben eingeführten Auflängungen finden: Nehmen wir das Begriffspaar Verkehrsampel / Lichtzeichenanlage. Sie bezeichnen dasselbe Ding. Das Wort Lichtzeichenanlage ist an sich komplett überflüssig. Es wurde nur erfunden, um bestimmte bürokratische Bedürfnisse zu erfüllen, die auf der soziologischen, nicht der inhaltlichen Ebene liegen. Ähnlich besteht für Abkürzungen kein inhaltlicher Bedarf, aber die Bequemlichkeit der Sprecher legt eine Abkürzung nahe. Andere Fälle von Auflängung sind durch Höflichkeit begründet. Commented Apr 7, 2019 at 8:55
  • Zivilisatorischer Fortschritt bedeutet steigenden Benennungsbedarf. Ich sehe grundsätzlich keinen Mutwillen. Ein Beispiel aus Wiktionary: Es gibt zwei Arten der Dachentwässerung, die beide nach dem Prinzip der Schwerkraftentwässerung funktionieren: die Freispiegelentwässerung (auch Freigefälleentwässerung genannt), bei der das Rohrleitungssystem im Gefälle verlegt wird und die Unterdruckentwässerung.
    – David Vogt
    Commented Apr 7, 2019 at 11:48

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.