2

Welche Grammatik-Regel ist dafür verantwortlich? Weil es ja die Grenze ist.

  • 3
    Wie sollte es anders heißen / in welchem Kontext stellt sich die Frage? In beiden gefragten Bsp. ist Grenze weiblich, also sehe ich keinen Widerspruch. – Shegit Brahm May 6 '19 at 12:28
  • Ein Freund hat mir geschrieben Ich fahre zu die Grenze. und ich würde ihm gerne sagen warum das falsch ist. – live2 May 6 '19 at 12:29
  • hm, ich bin verwirrt, dass die Frage lautet "warum ist sorum richtig", um dann später erklären zu können "darum ist andersrum falsch". Die Kommentare soweit vollständig: die Deklination und Fälle erfordern das, das eigentliche Zitat ist wahlweise Dialekt (mein Verdacht: Ruhrpott) oder falsches Deutsch. – Shegit Brahm May 6 '19 at 12:32
  • maybe related: german.stackexchange.com/questions/49747/zugang-auf-vs-zu – miep May 6 '19 at 16:53
2
  • Ich fahre zu der Grenze.
  • Ich fahre an die Grenze.

Zunächst einmal: beides ist richtig und bedeutet inhaltlich das gleiche.

Warum heißt es einmal die Grenze und ein anderes Mal der Grenze? Das liegt an den unterschiedlichen Präpositionen zu und an, die jeweils mit einem anderen Kasus (grammatischer Fall) verwendet werden. Die vier Fälle für das weibliche Wort Grenze sind:

  • die Grenze (Nominativ)
  • (wegen) der Grenze (Genitiv)
  • (zu) der Grenze (Dativ)
  • (an) die Grenze (Akkusativ)
| improve this answer | |
  • @IQV Au ja, danke. Sie dürfen sowas natürlich auch selber korrigieren. – Björn Friedrich May 6 '19 at 15:30
  • Wobei "an die Grenze gehen" eine besondere Bedeutung hat, und "Zur (= zu der) Grenze gehen" ist nicht äquivalent. – Rudy Velthuis May 6 '19 at 18:02
  • @RudyVelthuis Richtig, aber um diese Bedeutung geht es hier nicht. Der OP hat explizit nach an die Grenze fahren gefragt, was nicht dieselbe Sonderbedeutung wie an die Grenze gehen hat. – Björn Friedrich May 6 '19 at 19:38
  • @Björn: Weiß ich. Wollte nur darauf hinweisen, dass das nicht immer gilt. – Rudy Velthuis May 6 '19 at 19:54
1

Es heißt "zu der Grenze", weil das ein Dativ nach "zu" ist. Es heißt "an die Grenze", weil das ein Akkusativ nach "an" ist.

Die Grenze (Nominativ)
Der Grenze (Genitiv)
Der Grenze (Dativ)
Die Grenze (Akkusativ)

| improve this answer | |

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.