7

Ist ein Wohnmobil immer auch ein Auto, oder kann es auch ein anfügbarer Wagen sein?

Wohnmobil?

  • 6
    Das Bild stellt also kein Wohnmobil dar. – splattne May 28 '11 at 16:17
19

Unter einem Wohnmobil versteht man ein Kraftfahrzeug (oder Automobil, kurz Auto) bei dem die Einrichtung fest mit dem Fahrzeug verbaut ist und das sich von selbst fortbewegen kann.

Sobald es sich um einen Anhänger handelt, spricht man von einem Wohnwagen (der keinen eigenen Antrieb besitzt, sondern ein Zugfahrzeug benötigt).

Deshalb ist ein Wohnwagen (wie im Bild der Frage zu sehen) kein Wohn- oder Automobil.

  • 1
    Ich würde ein Wohnmobil aber nicht als Auto bezeichnen… – poke May 28 '11 at 16:18
  • 3
    deshalb auch Kraftfahrzeug ;) – Takkat May 28 '11 at 16:20
  • 1
    Da "Auto" die Kurzform von "Automobil" ist, kann man strenggenommen auch bei einem Wohnmobil von "Auto" sprechen. – Tomalak May 28 '11 at 16:56
  • 2
    Okay, anders: Ich würde ein Wohnmobil nicht als Automobil bezeichnen… ;) Under Automobil/Auto verstehe zumindest ich eher etwas in Form eines PKWs. – poke May 28 '11 at 17:27
  • 2
    @Peter: Nein, ein Wohnmobil ist kein Wohnwagen und umgekehrt. – Martin May 31 '11 at 13:50
4

Auto ist eine Abkürzung von Automobil, einem Wort, das aus dem griechischen αὐτό (selbst) und dem lateinischen mobilis (beweglich) abgeleitet ist.

Ein angefügter Wagen bewegt sich nicht von alleine, ist also kein Auto. Ein Wohnmobil hingegen besitzt aber immer einen Motor. Das Fahrzeug auf dem Bild in der Frage, das nicht alleine fahren kann, nennt man übrigens "Wohnwagen."

  • 2
    Ein Wohnmobil ist doch nur wohn und mobilis, nicht αὐτό. – Tim May 28 '11 at 17:09
  • @Tim Ich habe "Automobil" geschrieben. – splattne May 28 '11 at 17:18
  • 1
    @splattne: I agree that a detachable trailer is not an Automobil. Are you making an etymological argument that that premise implies "Ein Wohnmobil besitzt also immer einen Motor"? If so, I can't follow it. (I'd agree if it were called Wohnautomobil.) – Tim May 28 '11 at 17:23
  • Automobil - αὐτό-mobilis - "selbstbeweglich". Wohnmobil - wohn-mobilis - "bewegbare Wohnung". Ein Wohnwagen (Anhänger) scheint auf diese Beschreibung zu passen. Ergo kann ein Anhänger ein Wohnmobil sein. Oder hab ich was falsch verstanden? ;-P – deceze May 29 '11 at 2:00
  • 1
    Entscheidend ist hier glaube ich, dass das "-mobil" in Wohnmobil nicht einfach nur von "Automobil" abstammt sondern hier implizit als Verkürzung davon anzusehen ist (zum Zweck der Wortbildung). Das sieht man ja an den ganzen Antworten und Kommentaren hier, die sich mit ihren Begründungen, warum ein Wohnwagen kein Wohnmobil ist, alle auf den eigentlich ja gar nicht vorhandenen "auto"-Teil beziehen, so als wäre ihnen gar nicht bewusst, dass er fehlt... – Oliver Giesen Jun 11 '11 at 10:38
3

Ein Wohnmobil kann aus eigener Kraft fahren (ist also im weitesten Sinne ein Auto), ein Wohnwagen ist lediglich ein bewohnbarer Anhänger.

3

Laut Anlage XXIX zu § 20 Absatz 3a Satz 4 der deutschen Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) ist ein Wohnmobil ein

Fahrzeug der Klasse M mit besonderer Zweckbestimmung, das so konstruiert ist, dass es die Unterbringung von Personen erlaubt und mindestens die folgende Ausrüstung umfasst:
a) Tisch und Sitzgelegenheiten,
b) Schlafgelegenheiten, die u. U. tagsüber als Sitze dienen können,
c) Kochgelegenheit und
d) Einrichtungen zur Unterbringung von Gepäck und sonstigen Gegenständen.
Diese Ausrüstungsgegenstände sind im Wohnbereich fest anzubringen, mit Ausnahme des Tischs, der leicht entfernbar sein kann.

Fahrzeuge der Klasse M sind:

Für die Personenbeförderung ausgelegte und gebaute Kraftfahrzeuge mit mindestens vier Rädern.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.