2

There are Psychopathen, Soziopathen, Homöopathen,...

But why are there no Empathen? Why are they called Empathiker?
duden.de, for example, has an entry for Empathiker, but not for Empath.

And what are people called who are apathisch?

  • 5
    @PiedPiper I think this is rather about whether there's a rule that says whether -path or -pathiker is to be uesd. – Thorsten Dittmar May 16 at 8:24
  • 9
    Wer behauptet, dass "Empath" nicht benutzt wird? – Carsten S May 16 at 9:45
  • 4
    I'm pretty sure the Betazoids in german Star Trek where called Empathen ^^ – mtwde May 16 at 9:57
  • 4
    Anzahl der Verwendung von "Empathiker", die ich je gehört habe: 0. Von "Empathen": diverse, meist in Science Fiction. – Kilian Foth May 16 at 15:19
  • 4
    @PiedPiper: Wenn man nicht davon ausgeht, dass sich Sprache aus unergründlichen Zufällen entwickelt, dann liegt jedem Phänomen eine Ursache zu Grunde. Ob Du oder ein anderer sie kennt ist eine andere Frage, aber die Frage nach dem Wieso zum Tabu zu erklären ist für eine Gruppe, die sich ausdrücklich mit Sprache beschäftigt, m.E. verfehlt. – user unknown May 16 at 17:51
2

Wörter wie Psychopath und Soziopath sind junge Kunstwörter. Der dem Griechischen entlehnte Wortbestandteil -path bezeichnet hier eine Person, die unter einer Krankheit leidet.

Das Wort Empathie hat eine kuriose Geschichte: Es ist die deutsche Entsprechung des Englischen empathy, das von Edward Titchener als Übersetzung des deutschen Begriffs Einfühlung eingeführt wurde. (Stanford Encyclopedia of Philosophy)

Da griechisch em-patheia schlicht Mit-Gefühl entspricht, ergibt eine Reanalyse zu Em-path mit -path in der Bedeutung "Person, die unter einer Krankheit leidet" keinen Sinn. (Das ist allerdings kein absolutes Hindernis, wie die in der Science Fiction wohl beliebte Verwendung des Begriffs Empath zeigt.)

Formale Parallelen zu EmpathieEmpathiker finden sich bei ChemieChemiker, EmpirieEmpiriker, TheorieTheoretiker.

0

Don't have a source, but as far as I know it depends on the syllables of the word:
One syllable before the 'path' leads to -pathiker, more syllables lead to -path.

0

Empathie is the skill, Empathiker are thus craftsmen in the trade of Empathik, with suffixes according to the rules of greek-rooted words: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_griechischer_Suffixe

Alternatively it could have been Empathist, Or Empathistiker, i i am reading that table right.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.