1

Gibt es im Allgemeinen einen Unterschied zwischen auf etwas hinweisen und auf etwas hindeuten? In welchem Sinne? Sie sind ja Synonyme aber ich vermute, dass eine bestimmte Nuance zwischen ihnen geben muss.

  1. Die Ergebnisse wiesen darauf hin, dass A und B die Nebenfolge dieser Krankheit sind.

  2. Die Ergebnisse deuteten darauf hin, dass A und B die Nebenfolge dieser Krankheit sind.

  • 2
    Deuten gibt nur eine grobe Richtung an. Deuten ist ein kurzer, wenig gezielter Fingerzeig: Da lang. – Janka May 20 at 16:28
  • 1
    Aus dem Bauch heraus würde ich auch sagen, dass in gerade dem gewählten Kontext hindeuten nicht ganz passend ist. Man sagt ja auch nicht, dass bei der Polizei schon 35 Hindeutungen auf einen möglichen Tathergang eingegangen sind. Ich kann aber auch nicht sagen, woran genau es da hängt oder wie man die unterschiedliche Bedeutung an der Stelle definieren könnte. – hajef May 20 at 18:10
  • Ich vermute nicht, dass es eine Nuance zwischen ihnen geben muss. – user unknown May 20 at 22:52
0

In meinem Sprachgebrauch, bzw. auch dem Sprachgebrauch meines Umfeldes gibt es hier durchaus feine Unterschiede zwischen den beiden Wörtern.

Auf etwas hinweisen impliziert eine relativ klare Folgerung aus einer Tatsache. Außerdem existiert das Substantiv der Hinweis, welches, wenn man es umwandelt, zu hinweisen und nicht zu hindeuten wird.
Auf etwas hindeuten ist dagegen eher eine mögliche Implikation: Wenn man aus einer Tatsache verschiedene Erkenntnisse/Vermutungen/Folgerungen ziehen kann, wird eher deuten verwendet. Wie Janka kommentierte, ist deuten lediglich eine grobe Richtung. Die Verwendung wird daher häufig mit Konjunktiv konstruiert.
Dinge können von verschiedenen Menschen verschieden gedeutet werden, ein Hinweiß dagegen ist meistens 'eindeutig'.

Bsp.:
Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass A und B die Nebenfolgen dieser Krankheit sind.
Die Ergebnisse deuten darauf, dass entweder A oder B die Nebefolge der Krankheit sein könnte.

Ich kann jedoch nicht sagen, ob diese Regel allgemein im gesamten deutschen Sprachraum gültig ist, in meinem Umfeld ist es zumindest der Fall.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.