5

Der im Titel erwähnte Satz habe ich in der FAS gelesen. Wenn man das Partizip in Position 1 setzen möchte, darf bzw. muss man dessen Ergänzungen ihm voranstellen? Klingt das besser als beispielsweise

Besucht habe ich seinen Geburtsort allerdings noch nicht.

oder sind die beiden halt gleichermaßen korrekte Variante?

Edit: Deutlichkeitshalber schreibe ich einen Teil des Abschnitts ab, in dem dieser Satz im FAS (19.05.2019, S. 10) zu lesen ist:

Wie die meisten Neuseeländer bin auch ich über meinen Stammbaum mit Europa verbunden. Mein Großvater stammt aus Essex in England. Seinen Geburtsort besucht habe ich allerdings noch nicht. Vor zwölf Jahren war ich in Europa und habe einige Zeit in Deutschland verbracht. (...)

  • 1
    Ich kann keine Grammatikregeln zitieren, daher nur Kommentar: "S. G. besucht habe ich" referenziert den zuvor (?) besprochenen Ort und betont die Aktivität. D.h., die Stellung aus der FAS ändert die "0815"-Satzreihenfolge, um die Referenz & Betonung auf die Aktion zu legen. Nachfrage: ist im Kontext vom GebOrt vorher die Rede? Das eigene Beispiel setzt m.E. nur eine schwache Referenz zum vorhergehenden Gespräch, die Betonung liegt auch stark auf der Aktivität - und könnte auch im Kontext stehen, dass "sein" GebOrt unbesucht, der von anderen Leuten aber schon. – Shegit Brahm May 22 '19 at 9:13
  • 1
    Es wäre schön, wenn der unmittelbar vorangehende Satz mitzitiert würde. – David Vogt May 22 '19 at 14:43
7

Seinen Geburtsort besucht habe ich allerdings noch nicht.

Für diejenigen, die an die Falschheit dieses Satzes glauben oder an seiner Richtigkeit zweifeln, habe ich ein Beispiel. Nehmen wir an, eine berühmte Persönlichkeit wurde in Stadt A geboren und starb in Stadt B. Dann ließe sich sagen:

Am Grab bin ich häufig, seinen Geburtsort besucht habe ich allerdings noch nicht.

Aber auch so, wie er in Zeile 1 steht, lässt sich der Satz verbauen, z. B. wenn der Sprecher eine Pause macht, weil er mit dem Schraubenzieher irgendwo herumfummelt und sich kurz anstrengen muss oder weil er zwischendurch den Kopf unter der Küchenspüle hat.

Am Grab bin ich häufig. – Seinen Geburtsort besucht habe ich allerdings noch nicht.


Beide in der Frage genannten Varianten sind also korrekt; welche besser passt und klingt, entscheidet der Kontext.

|improve this answer|||||
-3

Der Satz in der FAS ist schlicht falsch. Die V2-Regel ist verletzt, denn Seinen Geburtsort besucht sind zwei Satzteile.

Es muss entweder

Besucht habe ich seinen Geburtsort allerdings noch nicht.

oder

Seinen Geburtsort habe ich allerdings noch nicht besucht.

oder

Ich habe seinen Geburtsort allerdings noch nicht besucht.

oder

Allerdings habe ich seinen Geburtsort noch nicht besucht.

etc. heißen. Es muss genau ein Satzteil vor dem finiten Verb stehen.

|improve this answer|||||
  • 8
    Falsch ist es nicht. Seinen Geburtsort besucht kann selber ein Satzteil sein. Weitere Beispiele hier auf S. 353 f. unter 18.1. – David Vogt May 21 '19 at 14:54
  • 11
    "Falsch" würde ich da wirklich nicht sagen. In geeignetem Kontext kann ein solcher Satz (oder ein solches Satzfragment) durchaus vorkommen, ohne als "falsch" empfunden zu werden. Einen solchen gelesen habe ich zwar selten. Einen solchen in der FAZ zu finden würde ich aber nicht für unmöglich halten. Die FAZ-Redakteure darob für dumm zu halten, fände ich vermessen. – Christian Geiselmann May 21 '19 at 15:00
  • Ist die "V2-Regel" nicht eher eine Richtlinie als ein Gesetz? – miep May 21 '19 at 15:40
  • Da dort "Ich" steht, nehme ich an, dass es sich um ein Zitat handelt. (Aber ganz abgesehen davon gehe ich grundsätzlich davon aus, dass Fehler vorkommen.) – Janka May 21 '19 at 19:33
  • 1
    @ChristianGeiselmann "Einen solchen gelesen" I see what you did there ( ͡° ͜ʖ ͡°) – Beneficium May 21 '19 at 19:57

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.