3

Das Gerät sieht so aus:

enter image description here enter image description here

Das abgebildete Gerät wird dazu benutzt Bratenkeulen zu fixieren. Ist also Teil eines Tranchiersets. In Frankreich jedenfalls.

Der französiche Begriff dafür ist fer à gigot, also ~ 'Lammkeuleneisen'. Dieses Wort scheint aber nicht zu existieren. Fusseisen sind offensichtlich nur als Fesseln für noch lebende Menschen bekannt.

Wörterbücher, Maschinenübersetzer, Wikipedia scheinen alle nichts dazu zu kennen.

Es verwundert schon, dass deutsche Nachschlagewerke wie auch Händler nur einen Zweizackspieß samt Messer als komplettes Tranchierset anzusehen scheinen.

Eine kurze Umfrage unter deutschstämmigen Gastronomen ergab nur Kopschütteln und den Kommentar "Noch nie gesehen!"

Gibt es einen etablierten deutschen Begriff für dieses Gerät, wird wenn überhaupt nur der französische Begriff verwendet, oder existiert vielleicht eine passende Neuschöpfung?

  • Interessante Frage! Frag doch auch mal noch bei leo.org – jonathan.scholbach Jun 10 '19 at 21:30
4

Der Begriff scheint Keulenhalter zu sein. Jedenfalls wird der von Händlern so verwendet, zum Beispiel hier:

| improve this answer | |
3

In einem Kochbuch von Time Life aus 1981 wird dieser manche à gigot mit Tranchiergriff ins Deutsche übersetzt. Klingt nicht so martialisch wie Keulenhalter.

| improve this answer | |

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.