6

Es gibt Orte mit bestimmten Artikeln und attributiven Adjektiven, z.B. le Havre, le Locle, den Haag, la Chaux-de-Fonds, Buenos Aires usw. Es ist mir schwierig die richtigen Demonyme für die Einwohner von diesen Orten zu bilden. New-Yorker (oder Newyorker?) wäre ja für New York richtig, aber ein Muster daraus zu machen ist nicht selbstverständlich. Le-Havreianer, Lelocler, Den-Haagier, La-Chauxdefondsiten, Buenos-Air(es)ier?

7
  • 2
    Ich glaube nicht, dass eis ein allgemeingültiges Muster dafür gibt. Jun 29, 2019 at 18:47
  • 3
    Bei solch komplizierten Namen wird gern die Einwohner von … verwendet.
    – Janka
    Jun 29, 2019 at 20:17
  • 4
    München/Münchner, Paris/Pariser, Prag/Prager, den Haag/den Haager - wieso den Haagier? (Habgier? :) ) Oder Buenos Airesier, wieso das i? Jun 30, 2019 at 4:51
  • 3
    Wenn du schon in GSE fragst, dann frag' doch auch gleich nach "Bad Salzdetfurth", "Bad Gottleuba-Berggießhübel", "Baden-Baden" und "Karl-Marx-Stadt". Oder, um's richtig kompliziert zu machen "Gabe Gottes" (bei Probstzella) oder in Österreich besonders schön "Kirchschlag in der Buckligen Welt"
    – tofro
    Jun 30, 2019 at 6:50
  • 1
    Es heißt Haager Landkriegsordnung (de.wikipedia.org/wiki/Haager_Landkriegsordnung), also wird zumindest im Fall von Den Haag der Artikel anscheinend weggelassen. Jul 1, 2019 at 10:43

1 Answer 1

2

Für solche Namen gibt es meist keine etablierten Einwohnerbezeichnungen. Üblicherweise sagt man tatsächlich "Einwohner von ..." (bzw. Bewohner, Bürger etc.).

Hier meine Meinung ohne großartige Recherche:

  • Den Haag: Den-Haager erscheint mir mit gewissem Unbehagen akzeptabel - und es findet sich auch so als Adjektiv gebraucht.
  • Le Havre: Falls ich gefragt würde und ich nicht "Gibts nicht!" antworten darf: Le-Havrais oder Le-Havrer.
  • Le Locle: Am ehesten Loclois(er), vielleicht sagen Deutschschweizer aber auch Lokler.
  • Buenos Aires: Buenairenser, wenn unvermeidbar.
5
  • 4
    Man sagt aber z.B. "Haager Landkriegsordnung" und nicht "den-Haager Landkriegsordung"
    – sgf
    Jun 30, 2019 at 15:58
  • 1
    Also auf Spanisch ist auch Bonaerense (lit. Gutluftiger) nicht einfach zu erraten.
    – c.p.
    Jun 30, 2019 at 16:03
  • @c.p.: Richtig, das Buenairenser orientiert sich am Spanischen (genauso wie sich Le-Havrais oder Locloiser am Französischen orientiert). Jun 30, 2019 at 16:12
  • Die Einwohner von Buenos Aires nennt man Porteños.
    – tofro
    Jun 30, 2019 at 17:38
  • @tofro: Richtig, aber vor allem innerhalb von Argentinien (und Cono Sur). Anderswo würde man zunächst an andere Orte denken. Vielleicht findet man das Wort in deutschen Reiseführern. Jun 30, 2019 at 17:53

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.