1

1)

ich glaube, dass zwar diese lebensweise nicht gesund ist, aber ist es ab und zu populär

2)

ich glaube, dass zwar diese lebensweise nicht gesund ist, ist es aber ab und zu populär

Können Sie bitte mir Erläutern, welcher Satz der richtige ist und warum?

  • Weder, noch, würde ich sagen. "..., aber es ab und zu populär ist". Satzstellung so, weil es immer noch der dass-Satz ist – Hagen von Eitzen Jul 4 at 16:40
  • @HagenvonEitzen Yep. Stimme zu. Beide Sätze sind komisch. Würde niemand so sagen oder schreiben. – mizech Jul 5 at 12:56
4

Ich glaube, das Problem liegt in der Verwechslung von koordinierenden und subordinierenden Konjunktionen.

Mit subordinierender Konjunktion erhält man einen Nebensatz, der am Anfang eines Hauptsatzes stehen kann, wie in diesem Beispiel:

[Obwohl diese Lebensweise nicht gesund ist], ist sie populär.

Oder mit "doppelter Einbettung": Ein Nebensatz in einem Nebensatz.

Ich glaube, [dass diese Lebensweise populär ist, [obwohl sie nicht gesund ist.]]

Aber (mit oder ohne zwar) ist eine koordinierende Konjunktion. Im folgenden Beispiel verbindet sie zwei Hauptsätze:

[Diese Lebensweise ist (zwar) ungesund], aber [sie ist populär].

Variante:
Diese Lebensweise ist (zwar) [ungesund], aber [populär].

Oder mit Nebensätzen:

Ich glaube, [dass diese Lebensweise (zwar) ungesund ist], aber [dass sie populär ist.]

Varianten:
Ich glaube, dass diese Lebensweise (zwar) ungesund ist, aber populär.
Ich glaube, dass diese Lebensweise (zwar) ungesund, aber populär ist.

3

Beide Sätze sind strukturell (aber auch orthografisch) nicht korrekt. Die Gegensätze sind die Phrasen „nicht gesund“ und „ab und zu populär“. Das Wort zwar leitet den einen, das Wort aber den anderen ein. Richtig wäre demnach:

Ich glaube, dass diese Lebensweise zwar nicht gesund , aber ab und zu populär ist.

Allerdings empfinde ich „ab und zu populär“ als merkwürdig, da es so klingt, als würde die Popularität ständig schwanken. Ich würde es durch etwas anderes ersetzen:

Ich glaube, dass diese Lebensweise zwar nicht gesund, aber (recht/ häufig/ bei Vielen/ ...) populär ist.

Wenn das Verb „ist“ ebenfalls zu dem einen Gegensatz gehören soll, dann muss auch ein Verb zu dem anderen Gegensatz gehören:

Ich glaube, dass diese Lebensweise zwar nicht gesund ist , (dass sie) aber ab und zu populär wird.

Nach meinem Gefühl kann man „dass sie“ weglassen, weshalb ich es in Klammern gesetzt habe.

1

Beide Beispielsätze sind grammatikalisch falsch. Das Problem ist die Stellung von ist es.

Korrigiert man diese wie folgt

1.

ich glaube, dass zwar diese Lebensweise nicht gesund ist, aber es ist ab und zu populär

2.

... dass zwar diese Lebensweise nicht gesund ist, es ist aber ab und zu populär

Sind beide Sätze korrekt. Es hat nichts mit zwar und aber zu tun.


Sollte sich es nicht auf ein zuvor beschriebenes Verhalten beziehen, sondern direkt auf die Lebensweise, sollte besser sie (feminin) gewählt werden:

1.

ich glaube, dass zwar diese Lebensweise nicht gesund ist, aber sie ist ab und zu populär

2.

... dass zwar diese Lebensweise nicht gesund ist, sie ist aber ab und zu populär

  • Ich habe deine Antwort verstanden aber ich habe nur eine Frage und zwar, warum Sie "ist" auf diese Weise gestellt haben? Sollte es nicht "dass...verb,verb..." sein. Ich meine wie "dass zwar diese Lebensweise nicht gesund ist, ist sie aber ab und zu populär" – Max Jul 4 at 17:59
  • @Max Ich bin leider kein Grammatik Experte, ich kann nur sagen (als native speaker), dass ist es oder ist sie die falsche Stellung ist. – πάντα ῥεῖ Jul 4 at 18:03
  • 1
    Der Satz nach dem letzten Komma ist ein Hauptsatz, daher muss das Verb an der 2. Stelle stehen. Aber kann einem Satz vorangestellt werden und zählt dann nicht als Satzteil, daher ist ", aber sie ist..." ebenfalls korrekt. – RHa Jul 4 at 18:36
  • @RHa Das muss in meinem intuitiven Sprachverständnis so tief verankert sein, dass ich es grammatikalisch nicht auflösen kann. Danke für die Erklärung. – πάντα ῥεῖ Jul 4 at 19:17

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.