5

In der letzten Strophe im Dreigroschenoper-Lied "Moritat von Mackie Messer" (Brecht/Weill) heißt es in der allerletzten Zeile:

Mackie, welches war dein Preis?

Warum nicht "welcher"? Dann würde das Pronomen ja zum Nomen (Preis) korrespondieren. Ich habe aber vielleicht etwas falsch verstanden, und das "welches" bezieht sich auf was anderes? Wenn so, könnte es dann mir jemand es erklären?

hier der ganze Text: https://www.songtexte.com/songtext/bertolt-brecht/die-moritat-von-mackie-messer-23f040cf.html

  • Da es in dem ganzen Song um Messer geht, könnte es sich auf Messer beziehen? – infinitezero Oct 17 at 16:53
  • 1
    @infinitezero. Kaum. – fdb Oct 17 at 17:20
3

Für mich gibt es einen wichtigen Bedeutungsunterschied, der weder von @fdbs Antwort abgedeckt, noch im verlinkten Canoonet-Artikel beschrieben wird.

Meines Erachtens wird mit welches nach der Art des Preises gefragt. Welches wird hier synonym zu was verwendet:

Torsten: „Mackie, welches/ was war dein Preis?“
Mackie: „Ich habe einen Gutschein bekommen.“

Welcher würde ich verwenden, um bei mehreren Alternativen einen bestimmten Preis zu erfragen:

A: „Mackie, welcher (Preis) war dein Preis?“
B: „Dieser hier gehört Philip, aber der dahinten ist wohl meiner.“

  • 1
    Ich denke es geht um "Preis/price", nicht um "Preis/prize". lyrikline.org/de/gedichte/die-moritat-von-mackie-messer – fdb Oct 18 at 10:17
  • @fdb, selbst wenn, ändert das nichts an der Verwendung von welches und welcher. Nur ist es dann schwieriger (aber sicherlich nicht unmöglich), auf Anhieb ein Beispiel für die Verwendung von welcher zu konstruieren, es sei denn, man interpretiert Preis als Verkürzung, zum Beispiel von Preisschild. – Björn Friedrich Oct 18 at 10:30
  • 1
    Das ist natürlich nicht falsch, aber m.E. keine Antwort auf die Frage. Der (zutreffende) Kern der Antwort von fdb ist, dass was/welches als genus- und numerusübergreifende Stellvertreter fungieren. Wenn man was/welches nun durch eine maskuline Form des Interrogativums ersetzt, bewirkt das infolge Genusfestlegung zwingend eine Bedeutungsverschiebung hin zu einem maskulinen Korrelat. Im Beispiel kann das nur Preis sein, deswegen liest man dann eine Auswahl aus verschiedenen Preisen hinein. Aber die Frage war ja eigentlich, wie man welches an der Stelle erklärt. – johnl Oct 19 at 22:37
6

Wenn die sächliche Form welches allein steht und durch das Verb sein mit einem Nomen im Nominativ verbunden wird, kann sie sich auf alle Genera und auch auf den Plural beziehen:

Welches ist der richtige Lösungsweg? auch: Welcher ist der richtige Lösungsweg?

Welches ist die beste Limonade? auch: Welche ist die beste Limonade?

Welches sind die neuen Aufträge und welches die alten? auch: Welche sind die neuen Aufträge und welche die alten?

http://www.canoonet.eu/services/OnlineGrammar/InflectionRules/FRegeln-P/Pron-welcher3.html

Eine Erklärung ist das allerdings nicht.

  • Gleiches gilt für das und was: Das ist der richtige Lösungsweg. – RHa Oct 17 at 17:24
  • @RHa. Ja, genau. – fdb Oct 17 at 17:24
  • Danke, dies ist schon eine gute Erklärung. "Welcher" wäre heier also falsch? Wenn du darüber mal ergänzen könntest, bitte. – Beta Oct 17 at 17:52
  • 2
    @Beta: Ich glaube "welcher" und "welches" sind beide korrekt. – fdb Oct 17 at 17:55

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.