2

Ich habe den Satz in dem folgenden Text gefunden:

Der Vollständigkeit halber soll es hier dennoch erwähnt werden

Ich würde den Satz als "The (halber) availability should be anyway warned" ins Englische übersetzen.

Wie kann ich in dem Kontext „halber“ übersetzen?

  • 1
    erwähnen = to mention, not to warn – RHa Oct 26 '19 at 9:48
  • 5
    Ich habe Zweifel ob availability=Vollständigkeit heißt und der englische Satz macht einen sehr seltsamen Eindruck auf mich. Davon abgesehen dass er nicht das aussagt was die deutsche Vorgabe aussagt. – puck Oct 26 '19 at 10:47
  • Entry on dict.cc – infinitezero Oct 26 '19 at 16:30
  • 1
    "halber" == "wegen", except that it functions as a postposition. – Kilian Foth Oct 28 '19 at 7:25
  • 1
    Please note that this website is not a substitute to copy pasting or typing the word in any online dictionary. E.g. dwds.de/wb/halber – Dan Nov 2 '19 at 13:56
8

Der Ausdruck Der Vollständigkeit halber ist ein feststehender Ausdruck und bedeutet soviel wie

Um wirklich alle Aspekte [eines Umstands/Sache/Ereignis/etc] erwähnt zu haben

Normalerweise kann er als

For the sake of completeness

übersetzt werden.

Alternativen findet man in diesem Thread, u.a.

To cover every aspect

| improve this answer | |
  • "der Fairness halber" dürfte relativ neu, also noch produktiv sein, "allenthalb" dagegen relativ alt. Von einem feststehenden Ausdruck zu reden, der also kaum weiter analysiert werden kann, hilft niemandem wirklich weiter, obwohl es auch nicht ganz unwahr erscheint. Vgl der Einfachkeit halber Englisch on behalf of. Weiter helfen kann ich leider nicht. – vectory Oct 27 '19 at 17:29
-1

Halber bedeutet wegen, Vollständigkeit completeness.

It should be mentioned because of completeness.

| improve this answer | |
-2

Um die mögliche Etymologie besser zu verstehen, könnte es wie folgt umformuliert werden:

„die Hälfte der Gründe, warum wir das überhaupt machen ist die Vollstängigkeit“

| improve this answer | |
  • Im "Grund, warum" wird die Bedeutung des "halber" transportiert, nicht in "die Hälfte". Das wirkt alles andere als plausibel auf mich. Mögliche Etymologien sollte man nicht aus dem Stehgreif erfinden. – user unknown Apr 17 at 21:18
  • 1
    Ich verstehe nicht was deine Antwort aussagt, oder wie sie die Frage beantwortet. – akuzminykh Apr 17 at 21:38
  • 1
    Das ist ein guter Punkt und verdient es nicht runtergewertet zu werden, @cardamom. Im oben geposteten Link wird auch auf eine eventuelle Verwandtschaft mit "halb" hingewiesen, und daß der Ausdruck etwas bedeuten kann was nicht unbedingt notwendig wäre aber nun eben mal gemacht wird. – a_donda Apr 18 at 7:55
  • 1
    Es wäre ein guter Punkt, wenn es stimmen würde oder zumindest triftige Gründe dafür sprechen würden. Wie es aussieht, ist es aber eher ins Blaue spekuliert und darüber hinaus wohl auch falsch. "halber" kommt wohl von "Hälfte", aber lt. Duden im Sinne von "Seite". D.h.die ursprüngliche Bedeutung ist "von dieser Seite aus betrachtet" / "unter diesem Aspekt betrachtet" – RHa Apr 18 at 9:47
  • 1
    @a_donda Hälfte = Seite ist aber etwas anderes als "Die Hälfte der Gründe, weswegen..." – RHa Apr 18 at 10:29

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.