2

Ich habe meine Abschlussarbeit von einem Experten korrigieren lassen.

Original war der Text:

a = Stundenansatz des Auftragnehmers

Der Experte hat den Text umgeändert in:

a = Stundenansatz des Auftragnehmern

Word scheint mit der Änderung nicht klarzukommen. Stimmt denn nun die Änderung oder nicht?

  • 6
    "des Auftragnehmern" ist definitiv unkorrekt. Sofern Plural in dem Kontext angedacht war, müsste es "der Auftragnehmer" heissen. – πάντα ῥεῖ Jan 4 at 14:18
  • 3
    Was ist ein Stundenansatz? Ist vielleicht eher Stundensatz gemeint? Und nein: der Genitiv singular lautet des Auftragnehmers. – Björn Friedrich Jan 4 at 14:21
  • 2
    @Björn Ich würde unter Stundenansatz die geschätzte Anzahl Arbeitsstunden eines Auftragnehmers für ein Gewerk vestehen. – πάντα ῥεῖ Jan 4 at 14:23
  • 3
    @πάνταῥεῖ, ich habe gerade entdeckt, dass Stundenansatz eine schweizerdeutsche Variante von Stundensatz ist. – Björn Friedrich Jan 4 at 14:26
  • 2
    Dein Experte ist keiner. Ignoriere seinen Rat. – Kilian Foth Jan 4 at 19:56
1

The correct form is: Der Stundenansatz des Auftragnehmers.

The stumbling block is the word 'Stundenansatz. It is a German compound noun, probably pertaining to some hourly base charge or wage. "Des (of the) Auftragsnehmers" (order taker) is genitive, singular and grammatically correct in the original sentence. And so the English sentence could be: The base wage of the order taker. But it's a little unclear without context.

Auftragsnehmern is plural. It requires a different sentence structure, such as: Der Stundensatz, der den Auftragsnehmern (plural) zusteht, is $.. (The hourly wage for (of) the order takers is $...).

  • 1
    Wieso antworten Sie auf eine in Deutsch gestellte Frage auf Englisch? – Björn Friedrich Jan 6 at 14:35
  • 1
    Ergänzend: Auftragnehmern ist eindeutig Dativ (Plural). – guidot Jan 10 at 14:49

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.