1

sich Wissen aneignen

oder

sich das Wissen aneignen

Was ist der Unterschied zwischen den beiden Ausdrücken?

  • 1
    Beides kann richtig sein, je nach Kontext würde man die eine oder andere Version wählen. – Arsak Apr 24 at 16:15
  • 3
    Vielleicht schreibe ich allgemein zu lange Sätze. Ich finde dennoch eine Frage wesentlich verständlicher, falls sie mehr als das eine fragliche Wort enthält. Insbesondere weil auch fehlt, wieso weshalb warum in welchem Kontext die Frage auftaucht und worin das Problem gesehen wird/wo die eigene Unsicherheit besteht. Ebenfalls ist der Titel sehr generisch und hätte auch diese Frage sein können german.stackexchange.com/questions/58292/… – Shegit Brahm Apr 24 at 16:23
  • 1
    Die downvoter dürfen mal eine Antwort versuchen. Ist gar nicht mal trivial. – a_donda Apr 24 at 17:15
  • 1
    Im Nachsatz wird nach 2 Sätzen gefragt, aber gezeigt wurden nur Fragmente. Der Unterschied ist das "das". Es gibt also einen spezifischen Kontext, aus dem sich ergibt, welches Wissen angeeignet. – user unknown Apr 24 at 19:28
6

Kommt auf den Kontext an. Im Allgemeinen bedeutet sich Wissen aneignen soviel wie etwas dazulernen, ohne das Gelernte näher zu bestimmen. Es kann auch bedeuten, sich Wissen oder Fähigkeiten auf einem Gebiet zum Teil anzueignen.

Er hat nicht nur faul rumgesessen, sondern sich Wissen angeeignet. (Beispiel von user unknown)

Er hat sich Wissen über den Gebrauch der Artikel im Deutschen angeeignet (aber beherrscht ihn noch nicht ganz).

Sich das Wissen aneignen bedeutet hingegen, sich Information aus einem abgegrenzten Bereich zu verschaffen, meist zu der Lösung einer bestimmten Aufgabe oder eines bestimmten Problems. Ein Beispiel:

Er hat sich das Wissen über den Gebrauch der Artikel im Deutschen angeeignet (und beherrscht ihn jetzt).

| improve this answer | |
  • In was für einem/welchem Kontext könnte man vor dieser Redewendung den Artikel weglassen? – Taman Apr 24 at 17:08
  • Man kann ihn weglassen wenn die Sache nicht spezifiert ist. "Sich generelles Wissen aneignen". Man kann den Artikel benutzen oder weglassen, wenn das Wissen spezifiert ist. "Sich (das) Wissen über die Verwendung der deutschen Sprache aneignen". – a_donda Apr 24 at 17:14
  • Könntest du mir bitte ein Beispiel geben? – Taman Apr 24 at 17:26
  • Der bestimmte Artikel funktioniert wie ein Fingerzeig. Wie ein kleines Demonstrativpronomen. – Janka Apr 24 at 17:50
  • 1
    @Taman: Er hat nicht nur faul rumgesessen, sondern sich Wissen angeeignet. – user unknown Apr 24 at 19:30

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.