0

Die Genitiv-Flexion von "amerikanisch" ist "amerikanischen", die Dativ-Flexion ist "amerikanischem", siehe hier.

Aber man sagt z.B. "Wissenschaftler in amerikanischem Dienst", oder "Dieses Gebäude gehört amerikanischen Investoren". Das verwirrt mich, weil bei ersteren würde man fragen "In wessen Dienst?", also Genitiv, trotzdem nimmt man die Dativ-Flexion, im zweiten Beispiel würde man fragen "Wem gehört dieses Gebäude?", also Dativ-Fragemodus, trotzdem taucht in besagten Satz die Genitiv-Form auf.

Was ist die Erklärung dafür?

6
  • Mhh, okay, das könnte sein. Und bei Wissenschaftler? Ist ja auch plural, aber für den Plural gibt es keine Flexion mit "m"?
    – StefanH
    May 14 '20 at 17:46
  • "Wissenschaftler" is Nominativ, hier haben Singular und Plural die gleiche Form.
    – RHa
    May 14 '20 at 17:53
  • 1
    Es geht um ein Adjektiv. Das ist Dativ wegen der Präposition "in", die hier den Dativ verlangt.
    – RHa
    May 14 '20 at 17:54
  • 1
    Hier geht ja alles durcheinander! Da Investoren im Dativ Plural steht, steht auch amerikanischen im Dativ Plural, also nicht Genitiv. Und auch wenn man In wessen Dienst? fragt, würden Adjektive, die vor Dienst stehen, denselben Kasus wie Dienst haben. Also Nominativ amerikanischer Dienst, Genitiv wegen amerikanischen Dienstes, Dativ in amerikanischem Dienst und Akkusativ ohne amerikanischen Dienst. Tatsächlich könnte man fragen: In wessen amerikanischem Dienst? Dem der USA oder dem eines anderen amerikanischen Landes? May 14 '20 at 18:09
  • @BjörnFriedrich Ähnlich verwirrt war ich als ich in deinem Profil "Non-additive vector space" gelesen habe, additiv = linear, "Non-Linear vector spaces" wtf, egal. Aber danke für die detaillierte Antwort!
    – StefanH
    May 14 '20 at 18:28
3

Wissenschaftler in amerikanischem Dienst

amerikanischem ist Dativ, ebenso wie Dienst, weil die Präposition in hier den Dativ verlangt. Dienst hat im Dativ keine Endung, daher kann man den Dativ hier nur erkennen, wenn man den gesamten Satz betrachtet.

Dieses Gebäude gehört amerikanischen Investoren.

Das Verb gehört wird mit Dativ verwendet. Sowohl amerikanischen wie auch Investoren liegen daher im Dativ Plural vor.

2
  • Um das mal wieder mit den Frage-Wörter zu verbinden, also statt "in wessen Dienst" fragt man "in dem Dienst von wem"?
    – StefanH
    May 14 '20 at 18:11
  • 1
    Es geht um ein Adjektiv, daher lautet die Frage rein formal In welchem Dienst?.
    – RHa
    May 14 '20 at 18:34

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.