2

Aus dem Kirschfestlied (Seyferth, 1823):

"und ein Lehrer von der Schul´ sann auf Rettung und verful endlich auf die Kinder"

Das Wort verful ist scheinbar ein Scherz und der Autor meint verfiel, aber was heisst "verfallen auf die Kinder"? Duden beschreibt keine Bedeutung für "verfallen auf".

  • 1
    Beim Duden unter 5. – David Vogt May 15 at 21:10
4

Er verfiel auf die Idee eines Mittagsschläfchens.

So kann man das auch heute gut verwenden.

In der Geschichte funktioniert es, weil vorher "auf Rettung sann" steht. Also hat er überlegt, dann kam ihm die (rettende) Idee mit den Kindern. Was genau, dazu muss man weiterlesen.

Man sieht den Lehrer ja wie er sich mit der Geste an die Stirn tippt.


Einer Sache (auch einer fixen Idee) verfallen (sein) ist was anderes.


Da verfiel der Fuchs auf eine List.

Der dramaturgische Höhepunkt so mancher Fabel.

| improve this answer | |

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.