4

Auf einer Sprachenlernen-Website habe ich den Satz korrigiert bekommen. Und zwar wurde:

„Eine meiner größten Sorgen ist ein Pflegefall zu werden, denn in diesem Fall ich wahrscheinlich nicht arbeiten könnte.“

zum

„Eine meiner größten Sorgen ist ein Pflegefall zu werden, denn in diesem Fall würde ich wahrscheinlich nicht arbeiten können.“

Ich dachte, dass bei Modalverben in Konjunktiv 2, die Form mit „würde“ vermieden werden sollte. Ist der Satz mit „könnte“ auch grammatikalisch korrekt und wurde nur wegen des Stils korrigiert?

  • 3
    Dann müsste es aber heißen: ... denn in diesem Fall könnte ich wahrscheinlich nicht arbeiten. – Olafant May 17 at 9:15
  • Der erste Satz könnte auch wie folgt korrigiert werden: „Eine meiner größten Sorgen ist ein Pflegefall zu werden, denn in diesem Fall könnte ich wahrscheinlich nicht arbeiten.“ – πάντα ῥεῖ May 17 at 9:15
  • Die Konstruktion mit "würde" könnte auch als Konjunkjtive Futur angesehen werden - was bei einer auf die Zukunft gerichtetet Sorge ja durchaus Sinn ergibt. – Hagen von Eitzen May 17 at 17:01
3

Könnte can be used, but the word order is incorrect because denn does not require verb-last order:

Eine meiner größten Sorgen ist ein Pflegefall zu werden, denn in diesem Fall könnte ich wahrscheinlich nicht arbeiten.

In this respect, denn differs from weil which does require verb-last order:

Eine meiner größten Sorgen ist ein Pflegefall zu werden, weil ich in diesem Fall wahrscheinlich nicht arbeiten könnte.

| improve this answer | |
4

Es gibt keinen Unterschied zwischen "würde arbeiten können" und "arbeiten könnte", aber, ich glaube, was passiert ist, ist dass aufgrund eines anderen Fehlers in deinem Satz, nämlich falsche Wortstellung, wollte derjenige dich korrigieren, und konnte dann selbst entscheiden, welche Form er in dem korrigierten Satz verwenden will, und zwar zwischen:

[...] denn in diesem Fall könnte ich wahrscheinlich nicht arbeiten.

und:

[...] denn in diesem Fall würde ich wahrscheinlich nicht arbeiten können.

Er hat einfach die zweite Variante gewählt.

| improve this answer | |
  • Es gibt keinen inhaltlichen Unterschied. Aber es gibt natürlich einen Unterschied: diverse Wortstellungen müssen angepasst werden. – Wolf May 26 at 15:28

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.