1

Gestolpert bin ich neulich auf ein Dokument mit dem Wort «Rückfluss» wo man auf Neudeutsch eher «Feedback» schreiben würde:

Neben einer Weiterentwicklung thermohydraulischer Modelle und der Ergänzung durch einen 3D-Modul ist deshalb eine konsequente Umsetzung neuer Erkenntnisse, insbesondere aus der Validierung und dem Rückfluss aus der Anwendererfahrung, sowie eine laufende Qualitätssicherung notwendig.

In der englischen Version wird das Wort tätsächlich mit «Feedback» übersetzt. Bis dato hatte stand ich immer unter dem Eindruck, «Feedback» sei nicht ins Deutsche zu übersetzen und darum ein unvermeidbarer Anglizismus.

Ist «Rückfluss» im Sinne von «Feedback» gängig und gibt es andere Beispiele? Würde man es beispielsweise im Software-Bereich verstehen? Gibt es andere Eindeutschungen von «Feedback»?

  • 2
    Je nach Themengebiet kommt auch Rückkopplung in Frage. – guidot Jul 10 at 7:20
7

Zitat: Bis dato hatte stand ich immer unter dem Eindruck, «Feedback» sei nicht ins Deutsche zu übersetzen und darum ein unvermeidbarer Anglizismus.

Da irren Sie. Für das, was Sie suchen, nämlich dass jemandem etwas sprachlich zurückgemeldet wird, gibt es schon länger den Ausdruck

eine Rückmeldung geben

Im Historischen Korpus des DWDS lässt sich Rückmeldung bis 1867 zurückverfolgen. Schaut man in diesem und in anderen Korpora Feedback nach, so stellt man fest, dass dieser Anglizismus offenbar erst Ende des 20. Jahrhunderts in Mode kam, also zu der Zeit, als auch die Kybernetik und die Informatik in Mode kamen.

Rückfluss und Rückkopplung als Übersetzung von Feedback kenne ich selbst nur als technische Ausdrücke im Zusammenhang mit Systemtheorie und Kybernetik. Als Synonyme für sprachliche Rückmeldung finde ich sie ungeeignet. Rückfluss kann man noch als Metapher verstehen (da fließen Gedankengänge an einen Gesprächspartner zurück); aber eine Rückkopplung ist nochmal etwas anderes: der Begriff beinhaltet den Aspekt, dass entsprechende Systeme sich unter Umständen „hochschaukeln“ können.

| improve this answer | |
  • 1
    Danke für die Antwort, Rückmeldung wäre mir nicht eingefallen, da eine Rückmeldung auch nach einem kurzen Antwort auf ein u. A. w. g. klingt, und man auch von Rückmeldungen im Mehrzahl sprechen kann, während Feedback fast immer ein unzählbares Substantiv ist. Diese Beispiele bestätigen Eure Antwort: linguee.com/search?query=R%C3%BCckmeldung. – Adam Bittlingmayer Jul 11 at 9:17

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.