2

Ich habe diese Nominalgruppe ins Deutsche übersetzt:

die Hintergrundfarbe der Anwendung und der Hintergrund der Icons

Aber ich finde den Genitiv des Genitivs unpraktisch zu lesen, zudem sieht es irgendwie falsch aus.


die Hintergrundfarbe der Anwendung und der Icon-Hintergrund

Kann diese Nominalgruppe anstelle der letzten verwendet werden? Oder habt ihr andere oder bessere Vorschläge?


EDIT (verbesserte Version)

die Hintergrundfarben der Anwendung und der Icons

Es handelt sich letztendlich um die Hintergrundfarbe der beiden Nomen. Kann diese Nominalgruppe wie folgt gekürzt werden, da sie einfacher ist?

die Hintergrundfarben der Anwendung und Icons

  • 5
    Ich würde schreiben: ... die Hintergrundfarben der Anwendung und der Icons. – Harald Lichtenstein Jul 20 at 9:25
  • 3
    Ich würde Deinen Edit (zumindest den ersten Teil) eher als Antwort auf Deine Frage schreiben (was erlaubt und gewünscht ist), ggf. mit Verweis auf den inspirierenden Kommentar. – πάντα ῥεῖ Jul 20 at 10:32
  • 5
    Ich stimme @HaraldLichtenstein mit seinem Vorschlag zu. Darüber hinaus möchte ich anmerken, dass die Wenung der Hintergrund der Icons keinen doppelten Genitiv enthält, sondern einen Nominativ mit Genitivattribut. Daher bedeutet die gesamte erste Wendung auch nicht das, was Sie offenbar aussagen wollen, auch wenn sie grammatikalisch einwandfrei ist. – Björn Friedrich Jul 20 at 10:43
  • Iconhintergrund wäre die korrekte Schreibweise, für die Zusammensetzung. – user unknown Jul 20 at 16:43
  • 1
    Ich stimme @HaraldLichtenstein zu, es wird "die Hintergrundfarben" (plural) lauten. – null Jul 20 at 22:00
1

Ich würde es ohne Genitiv formulieren:

die Hintergrundfarbe von Anwendung und Icons

So lässt sich ein Nebeneinander verschiedener Arten von der und der vermeiden:

  • In «die Hintergrundfarben der Anwendung und der Icons» ist das erste der ein Genitiv feminin und das zweite Genitiv plural.
  • In «die Hintergrundfarbe der Anwendung und der Hintergrund der Icons» kommt noch das mittlere der im Nominativ maskulin hinzu.

Die Formulierung «die Hintergrundfarbe der Anwendung und Icons» ist ungrammatisch. Eine solche Zusammenziehung ist nur dann möglich, wenn zweimal derselbe Artikel vorliegt:

  • die Hintergrundfarbe der Anwendungen und Icons ← die Hintergundfarbe der Anwendungen und der Icons (zweimal Genitiv plural)
  • die Hintergrundfarbe der Anwendung und Bebilderung ← die Hintergrundfarbe der Anwendung und der Bebilderung (zweimal Genitiv feminin)
  • die Hintergrundfarbe des Programms und Icons ← die Hintergrundfarbe des Programms und des Icons (zweimal Genitiv maskulin)

Nicht möglich sind hingegen Zusammenziehungen bei zwei verschiedenen Artikeln, und zwar nicht einmal dann, wenn diese dieselbe Form haben:

  • Ungrammatisch: die Hintergrundfarbe der Anwendung und Icons
    • ← die Hintergrundfarbe der Anwendung und der Icons (Genitiv plural vs. Genitiv feminin)
    • ← die Hintergrundfarbe der Anwendung und des Icons (Genitiv plural vs. Genitiv maskulin)
  • Ungrammatisch: die Hintergrundfarbe des Programms und Bebilderung ← die Hintergrundfarbe des Programms und der Bebilderung (Genitiv maskulin vs. Genitiv plural)
| improve this answer | |

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.