4

Wie heißt es richtig?

  • Der 50 Prozent Rabatt gilt nur im Zeitraum von...

  • Die 50 Prozent Rabatt gelten nur im Zeitraum von...

  • 1
    Prozent ist neutrum. Bei einem Prozent wäre es demnach das eine Prozent (Rabatt). Bei 50 Prozent ist es Plural, also die 50 Prozent (Rabatt). Ähnlich ist es beim maskulinen Wort Euro. Es ist der eine Euro (Rabatt) beziehungsweise die 50 Euro (Rabatt). – Björn Friedrich Jul 29 at 20:34
13

Nach der Hinzufügung von Bindestrichen in ersterem Fall handelt es sich um zwei grammatikalisch verschiedene, aber korrekte Alternativen:

Der 50-Prozent-Rabatt (gilt)

Hierbei handelt es sich um ein durchkoppeltes (d.h. mit Bindestrichen aus sonst eigenständigen Wörtern gebildetes) Determinativkompositum. Der Rabatt (Grundwort) wird durch seine Höhe (50 Prozent, Bestimmungswörter) näher bestimmt (determiniert). Genus und Numerus eines Kompositums entsprechen stets denen des Grundworts – in diesem Fall der Rabatt (m. Singular).

Die Durchkopplung ist orthographisch aufgrund der numerischen Schreibweise von 50 notwendig. Es ginge jedoch auch: Der Fünfzigprozentrabatt.

Die 50 Prozent Rabatt (gelten)

Hier ist Rabatt eine partitive Apposition zu 50 Prozent. Der Artikel die und der Numerus von gelten beziehen sich auf die 50 Prozent. (Dass Mengenbezeichnungen unter bestimmten Voraussetzungen zwar pluralisch gebraucht, aber nicht flektiert werden, ist eine grammatikalische Besonderheit.) Entsprechend hieße es im Singular: Das eine Prozent Rabatt gilt.


Stilistisch würde ich – aus dem Gefühl heraus – der Fünfzigprozentrabatt oder der 50-Prozent-Rabatt vorziehen.

| improve this answer | |
  • 6
    "Stilistisch würde ich ..." Ich würde sagen, das hängt davon ab, ob man die 50 % oder den Rabatt stärker betonen möchte. – Roland Jul 30 at 6:12
  • Ich würde noch deutlicher klarstellen, dass die erste Version nur mit Bindestrichen oder Zusammenschreibung korrekt ist, und die zweite nur mit Leerzeichen. – Ralf Kleberhoff Jul 30 at 10:10
  • Für 50-Prozent-Rabatt drängt sich die Ersetzung durch Rabatt von 50 Prozent auf. – guidot Jul 30 at 15:13
  • Vielen Dank. Ich denke der Hinweis auf die stilistische Betonung hat mir besonders weitergeholfen. Da es sich um eine Information handelt, in der der 50-Prozent-Rabatt von einem anderen 25-Prozent-Rabatt unterschieden wird, ist diese Option definitiv meine bevorzugte Wahl. @guidot Rabatt von 50 Prozent ginge tatsächlich in diesem Kontext auch. – tom Jul 30 at 21:16

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.