6

I am trying to translate the following sentence:

I would be very honoured to be part of the team.

My version:

Es wäre mir eine große Ehre, Teil des Teams zu sein.

Should I use "Es wäre mir eine große Ehre" or better "Es würde eine große Ehre"?

  • 4
    "Es würde eine große Ehre" No, at best Es würde mir eine große Ehre sein – πάντα ῥεῖ Sep 2 at 18:16
  • 2
    The question is quite specifically about one word (wäre vs. würde). I don't agree that it falls under the "no proof reading" rule, I don't really see why it was closed. – HalvarF Sep 4 at 7:09
  • @HalvarF, noch schlimmer finde ich die ungerechtfertigten Abwertungen. – Björn Friedrich Sep 4 at 10:18
  • Falls es sich um Bewerbung handelt entweder "Es wäre mir eine große Ehre, .." oder "Es wird mir eine große Ehre sein" je nachdem wie viel Selbstvertrauen dargestellt werden soll. "Es würde mir eine große Ehre sein " hat jedenfalls einen unterton von ... aber ich halte das für unwahrscheinlich – Daniel Sep 10 at 14:46
6

Hier geht es um die verschiedenen Modi des Verbs sein. Im Indikativ (Präsens) lautet der Satz:

Es ist mir eine große Ehre.

Konjunktiv I und II lauteten:

Es sei mir eine große Ehre.

Es wäre mir eine große Ehre.

Der Konjunktiv II kann auch in der Ersatzform mit würde ausgedrückt werden:

Es würde mir eine große Ehre sein.

In diesem recht kurzen Satz ist die Ersatzform nicht idiomatisch; man findet sie aber, vor allem in der gesprochenen Sprache, in längeren Sätzen, besonders in Bedingungssätzen:

Es würde mir ja eine große Ehre sein, aber gestern, da hast du mich nun mal so enttäuscht, dass …

| improve this answer | |
  • 1
    Also possible and idiomatic: Ich würde mich sehr geehrt fühlen. – RHa Sep 9 at 17:12

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.