1

Was ist der genaue Unterschied zwischen "gesamt" und "ganz"?

Beispiel:

Ich brauche die ganze Applikation.

Ich brauche die gesamte Applikation.

Für mich haben diese beide Wörter im obigen Beispiel die gleiche Bedeutung und keines tönt falsch.

Bei diesem Beispiel ist es jedoch klar, dass es ganzen und nicht gesamten ist:

Ich esse den ganzen Kuchen.

Ich esse den gesamten Kuchen

Wie ist die Regel definiert? Hat es mit etwas zählbarem zu tun? Ganzen nur wenn man die Anzahl kennt?

2
  • Ich würde sagen "entire" vs. "whole". Aber möglicherweise ist mein Wissen über die Semantik im Englischen auf falsch. – phipsgabler Dec 10 '20 at 10:04
  • Wörter tönen nicht. Das tun nur Dinge, die einen Ton ausstoßen. Zudem ist nicht klar, was Applikation sein soll. Eine Verabreichung, zum Beispiel eines Medikaments? Eine Anwendung im Sinne einer kosmetischen Behandlung? Ein Softwareprodukt? Einen Sticker, den man auf Kleidung aufnähen kann? ... – Björn Friedrich Apr 11 at 9:19
1

"Ich esse den gesamten Kuchen." ist sprachlich völlig korrekt. Hier ist nicht ein einzelner Kuchen, sondern Kuchen als nicht zählbare Kategorie gemeint.

"ein ganzer Kuchen" == ein kompletter Laib Kuchen

"der gesamte Kuchen" == die komplette Menge an Kuchen (z.B. in einer Bäckerei)

Schwierig wird es, weil umgangssprachlich "ganz" und "gesamt" häufig synonym verwendet werden.

Das erste Beispiel ist ohne Kontext unverständlich. Ich vermute, es geht um Software? Dann würde ich "vollständig" oder "komplett" verwenden, oder besser noch näher spezifizieren (z.B. "einschließlich Treiber und Bibliotheken").

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.