2

Welche Schreibweise ist richtig, und warum? Which one is correct, and why?

  1. Aber, dass die Reichen immer reicher werden, ist komisch.

  2. Aber dass die Reichen immer reicher werden, ist komisch.

  3. Aber dass die Reichen immer reicher werden ist komisch.

3
  • Es gibt einen Unterschied zwischen Dass aber die Reichen immer reicher werden, ist komisch und Dass die Reichen immer reicher werden, ist aber komisch., oder?
    – choXer
    Dec 15 '20 at 9:28
  • 1
    Ja. Da steht das aber jedoch woanders...
    – StefanH
    Dec 15 '20 at 9:51
  • Jo, das sollte auch keine Antwort sein. Ich würde die erste Variante wählen, weil ich es zu Aber (es) ist komisch, dass die Reichen immer reicher werden. umstellen könnte/würde. Ich behaupte es kommt darauf an welche Funktion das aber haben soll.
    – choXer
    Dec 15 '20 at 10:24
2

Originalsatz: Aber(,) dass die Reichen immer reicher werden(,) ist komisch.

Wenn wir den Satz zerlegen, erhalten wir

Hauptsatz: Aber es ist komisch.
Nebensatz: dass die Reichen immer reicher werden.

Das Pronomen es ist im Originalsatz durch den Nebensatz ersetzt worden. Bezüglich der Kommas schauen wir nun im aktuellen amtlichen Regelwerk (2018) nach. Dort steht:

§ 74 Nebensätze grenzt man mit Komma ab; sind sie eingeschoben, so schließt man sie mit paarigem Komma ein.

Dieser Fall liegt hier vor, demnach muss im Originalsatz an beiden Stellen ein Komma stehen:

Aber, dass die Reichen immer reicher werden, ist komisch.

1
  • §74 E1 könnte hier aber auch gelten. Beispielsatz dort: "Ich habe sie selten besucht, aber wenn ich bei ihr war, saßen wir bis spät in die Nacht zusammen." Es kommt darauf an, ob das "Aber" Teil des Haupt- oder Teil des Nebensatzes ist. Das kann man nur wissen, wenn man die Sätze davor kennt.
    – HalvarF
    Dec 15 '20 at 12:47

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.